You are not logged in.

Breuer76

Administrator

Location: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

Lexicon articles: 55

- K
-
F I 1 2 6
  • Send private message

Friday, June 15th 2012, 10:35pm

Abstract

Figo. Fiat mit Goggomotor. Bereits im Fiat 500 wurden Goggomotoren verbaut und nach deren Produktionsende auch in den Fiat 126.
Durch Einstellung der Goggoproduktion mußten die Händler den Besitzern der damaligen Führerscheinklasse 4 (Fahrzeuge und Motoräder bis 250 ccm) was neues bieten. Durch das geringe Gewicht und die kleine, kompakte Größe vom Fiat 126 war er dafür Ideal geeignet. Bis Anfang der 80er Jahre wurden in den Fiat 126 Goggomotoren verbaut. Meist wurden die Händler mit Bausätzen versorgt. Dann wurden die Fahrzeuge vor Ort umgebaut.
Die bekannteste Firma der Umbausätze ist die Firma Steinwinter. Sie liefert alles was zum Umbau benötigt wurde: Motor, Elektrik und auch die Standheizung.
Als es keine neuen oder Austauschmotoren mehr gab,wurden die 650er Motoren auf 250 ccm gedrosselt und der 3. und 4. Gang im Getriebe gesperrt.
Heute werden immer wieder Figo`s oder Gofi `s angeboten. Meist sind es Rentnerfahrzeuge mit wenigen Kilometern. Oft wird aber wieder auf Fiat Motore umgebaut. Daduch werden die kleinen Rennsemmeln mit 14,5 Ps immer weniger.

Article

Figo. Fiat mit Goggomotor. Bereits im Fiat 500 wurden Goggomotoren verbaut und nach deren Produktionsende auch in den Fiat 126.
Durch Einstellung der Goggoproduktion mußten die Händler den Besitzern der damaligen Führerscheinklasse 4 (Fahrzeuge und Motoräder bis 250 ccm) was neues bieten. Durch das geringe Gewicht und die kleine, kompakte Größe vom Fiat 126 war er dafür Ideal geeignet. Bis Anfang der 80er Jahre wurden in den Fiat 126 Goggomotoren verbaut. Meist wurden die Händler mit Bausätzen versorgt. Dann wurden die Fahrzeuge vor Ort umgebaut.
Die bekannteste Firma der Umbausätze ist die Firma Steinwinter. Sie liefert alles was zum Umbau benötigt wurde: Motor, Elektrik und auch die Standheizung.
Als es keine neuen oder Austauschmotoren mehr gab,wurden die 650er Motoren auf 250 ccm gedrosselt und der 3. und 4. Gang im Getriebe gesperrt.
Heute werden immer wieder Figo`s oder Gofi `s angeboten. Meist sind es Rentnerfahrzeuge mit wenigen Kilometern. Oft wird aber wieder auf Fiat Motore umgebaut. Daduch werden die kleinen Rennsemmeln mit 14,5 Ps immer weniger.

Lexikon 4.1.5, developed by www.viecode.com