Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 256 für »zündung einstellen«.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: zündung einstellen

Montag, 3. Dezember 2018, 14:33

Forenbeitrag von: »Günther«

In eigener Sache.......

So, die Spider-App wurde sehr schnell beseitigt - Dank Assurant-Versicherung in Verbindung mit UPS dauerte das kaum zwei Wochen.......... Naja, wenn man Zündung einstellen muss dauert das ja auch seine Zeit.

Montag, 26. Juni 2006, 18:22

Forenbeitrag von: »Kai«

Zündung einstellen

Hallo wenn ich bei meien 126bis die zündung einstellen möchte ist ja ein blech mit 3spitzen an der riemmenscheibe welch spitze ist die richtige? wenn ich sie anblitze ist es im lerlauf die erste von links istz das richtig und für was sind die anderem spitzen?

Samstag, 21. März 2015, 21:42

Forenbeitrag von: »FSO-126«

Motor klopft, Werkstatt oder selber machen?

Zitat von »rentnerwagen« Klar kann man die Zündung einstellen. .. o.k., na gut, aber ob man das bisschen den Geber hoch- und runterschieben beim ELX als Zündung einstellen bezeichnen kann

Freitag, 22. Oktober 2010, 17:31

Forenbeitrag von: »Günther«

RE: Motor will nicht richtig gas annehmen

Leerlaufdüse zu? (nur wenn er im Standgas ruckt und hüpft) Zündung noch viel zu früh? Ich würde erst mal die Zündung genau einstellen. Unterbrecher auf 0,5 mm wenn er ganz geöffnet ist. Dann Zündzeitpunkt nach Handbuch einstellen wenn der Motor steht.

Sonntag, 30. September 2012, 20:33

Forenbeitrag von: »Günther«

RE: Motor will nicht

Das ist ja egal - wer erfolgreich die Zündung einstellen will, sollte vorher die Ventile einstellen!

Samstag, 29. Januar 2011, 06:58

Forenbeitrag von: »Alfons1972«

Übergangsstörung Motor

das kann durchaus mit der Zündung zu tun haben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Zündung mit der Prüflampe nur schlecht einstellen lässt, wenn man nicht sehr geduldig arbeitet. Tut man das hingegen, funktioniert es bestens! Zuerst prüfen, ob nicht die Steuerkette zu arg verschlissen ist: Verteilerkappe abnehmen, Motor per Hand mal rechts-, mal linksrum drehen und schauen, ob sich die Verteilerwelle sofort oder mit nur kleinem Spiel mitdreht. Wenn Du deutlich mehr als 1cm an der Rieme...

Freitag, 23. März 2012, 19:26

Forenbeitrag von: »männchen«

motor zieht schwach, max 80kmh

Zitat Original von Alfons1972 erst mal eine kleine Wartung durchführen: neue Zündkerzen, Ventile, Kontakte und Zündung einstellen. Und den Fall, den flacki schildert, hatte ich auch schon. Ist also nicht unwahrscheinlich... und Vergaser prüfen und reinigen,Hamburger raum kann da nicht jemand helfen ,denke sollte erst wie Alfons schreibt alles gemacht werden,da ist die Zündung einstellen sehr wichtig

Dienstag, 6. Dezember 2011, 08:12

Forenbeitrag von: »621tiaf«

Elx Zündung

Ich mach mal ein neues thema auf, hab leider probleme mit der suchfunktion, wenn es das schonmal gab könnt ihr mich ja gerne verweisen männchen war ja sonntag bei uns und wir haben festgestellt, dass die zündung nicht richtig funktioniert, nun die frage: kann man an der elektronischen zündung irgendwas einstellen und wenn ja, wie ? danke schonmal für die antworten

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 09:20

Forenbeitrag von: »Alfons1972«

RE: Hoher Verbrauch

manchmal ist auch das Anschlussröhrchen am Vergaser undicht. Unbedingt kontrollieren, es könnte (wenn undicht) ein Motorbrand drohen! Und dann mal das große Programm: Kompression prüfen, Ventile einstellen, Zündung einstellen, Vergaser säubern und einstellen. Wurde der Motor mal überholt? Wenn ja: wann?

Sonntag, 13. Januar 2008, 20:40

Forenbeitrag von: »Brandse«

126er fängt nach ca 15 km an zu bocken

Das kann wirklich sein, das es am Zündkontakt liegt... Die selbe Sache mit der Wärmeausdehnung wie bei den Ventilen... Das würde ich nicht einfach als "Geht nich" unter den Tisch kehren. Habe ich auch schon gesehen. Kontakt öffnet nur so eben, und wenn Motor warm fast ganricht mehr.... Kerzen einstellen ist aber Tinneff. Ebenso nach der Ventileinstellung die Zündung nach einstellen. Das macht keinen Sinn, da das Ventilspiel die Zündung nicht beeinflusst.

Donnerstag, 28. Januar 2016, 09:54

Forenbeitrag von: »Jürgen Illtz«

Zündzeitpunkt bei 126elx einstellen

Kein Problem, genau wie bei der "normalen" Zündung mit Verteiler! 10 ° vor OT. Du kannst den Abnehmer ein wenig verschieben und so die Zündung entsprechend einstellen. Normal verstellt sich da aber nichts. Halter des Abnehmers ordentlich befestigen/festschrauben.

Dienstag, 22. Januar 2008, 20:14

Forenbeitrag von: »Tille«

Wagen läuft sch++++

So ein Motor ist im prinzip Simpel: -Er braucht Strom für die Zündung zum richtigen Zeitpunkt. -Benzin und Luft im Richtigen Verhältnis. -Kompression also: Zündung richtig einstellen, vielleicht Kondensator tauschen(Schadet Nie), Kabel und kerzen wechseln oder Überprüfen. Vergaser kontrollieren. Ventile einstellen. Nockenwelle und ZKD halte ich in deinem fall für Unwahrscheinlich,falls ich Deine Problem beschreibung richtig verstanden habe. warhalteinewiglangersatzgespicktmitrechtschreibfehlernun...

Sonntag, 30. März 2014, 00:01

Forenbeitrag von: »arekmorawiec«

Zündung - Einstellen des Zündzeitpunkts mit der Prüflampe

Habe ein guten Beispiel gefunden wie die Zündung eingestellt wird. http://www.oldtimer-tv.com/oldtimer/DE/t…x.php?Seite=150

Mittwoch, 23. Juli 2008, 16:27

Forenbeitrag von: »Rocketmary«

Zündung und Vergaser einstellen

...dur den Tüv gekommen. Leider liegt der Verbrauch doch etwas zu hoch. Letztes Ergebnis lag bei 8 Litern. Nun will ich die Zündung und den Vergaser einstellen. Wie man mit der Stroboskop-Lampe umgeht, weiß ich von meiner Schwalbe. Nur wo sind die Markierungen bei meinem Fiat? Unterbrecherabstand? Wäre von euch jemand so nett, mir eine kurze Anleitung zu schreiben? Vielen,vielen Dank die Marie

Sonntag, 12. Januar 2014, 21:02

Forenbeitrag von: »FSO-126«

Zündung einstellen

Auch auf die Gefahr hin (wieder einmal) belächelt zu werden - aber vielleicht besser als weiter zu probieren. Thema Zündung einstellen. Zur "Winterkur" ist der Motor des "Beigen" herausen. Zylinderkopfdichtung ist gewechselt - Zeit sich einmal mit der Zündung zu beschäftigen. Eigentlich mit Günthers Kompaktanleitung kein Thema - meinte ich. Also Durchgangsprüfer (Batterie/LED)einmal an Unterbrecher und an Masse angeschlossen und Riemenscheibe gedreht. Folgender Zustand tritt jetzt auf. - Markieru...

Samstag, 17. September 2011, 09:01

Forenbeitrag von: »mattes1965«

RE: Zündung einstellen 126a

hi, versuche es mal über die suche. da findet mann zb. In welcher Position wird der Zünverteiler eingesetzt? gruß mattes

Dienstag, 25. Januar 2011, 09:19

Forenbeitrag von: »Klaus«

RE: BIS hat startschwierigkeiten.

Zitat Original von luposolitario ...ein Auspuffrohr richtig warm und eins kalt. Damit ist eindeutig: Es läuft nur ein Zylinder. Kann an der Zündung liegen oder an den Ventilen. Bei der Zündung kannst du mal die Zündkabel tauschen, wie karlo das schon vorgeschlagen hat, und (wenn das Rohr immer noch kalt bleibt) die Kerzen. Dann die Ventile einstellen. Ist der Zylinderkopf schon nachgezogen worden? Solltest du auch gleich machen. Danach musst du die Ventile ohnehin neu einstellen.

Montag, 21. Mai 2012, 12:41

Forenbeitrag von: »LaBestia«

Motor zu heiß?!

Zündung einstellen ist elementar!! Wenn da was falsch ist, klappt nichts! Bei 1, 5 Umdrehungen war der sicher zu mager!! Schau mal hier: http://www.500forum.de/wbboard/thread.php?hl=vergaser|einstellen&threadid=17622&boardid=59&sid= Co Gehalt sollte bei 2,5 - 3% liegen! Was hast du für eine Hauptdüse drin? 115 er?? Versuch es mal mit einer 125 er.

Montag, 28. September 2009, 22:30

Forenbeitrag von: »Jürgen Illtz«

Komischer Zylinderkopf

Ab 10:1 wird es heftig! Nur noch SuperPlus!! Aber das allein (Verdichtung) bringt es ja nicht. Die Zündung kannst du am Abnahmesensor einstellen, nötigenfalls die Befestigungslöcher etwas "länger" machen! Hab meine etwas nachgearbeitet und kann nun schön, ohne Probleme die Zündung verstellen!

Freitag, 30. Mai 2014, 17:25

Forenbeitrag von: »126cabriomünchen«

kein Kontakt

...lichkeit mehr wo man den Kontakt mit der Prüflampe einstellen kann. Mit Kontakt kann man ohmisch so grob einstellen. Die Zündung danach mit der Xenonlampe ist schon klar. Aber die Symptome zeugen denk ich davon dass er vor OT schon zündet und den Motor zurückknallt oder ? Wie kann man die Zündung auf später einstellen, wie herum muss ich den Verteiler drehen ? Ich dachte geil jetzt geht das Benzin aber nun eben das Desater ich glaub ich muss mir ein Auto mit viiiel Elektronik und Steuergeräten ka...

Ergebnisanzeige

Counter:

Besucher heute: 2 768 | Besucher gestern: 969 | Besucher gesamt: 10 740 749 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 773,85 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01