Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 88 für »spur einstellen«.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: spur einstellen

Donnerstag, 19. August 2010, 22:12

Forenbeitrag von: »aat126«

RE: Spur einstellen Dringend

Spur einstellen

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:00

Forenbeitrag von: »Günther«

spur lenkung

Wenn Du alles zerlegt hattest, sollte unbedingt die Spur, der Sturz und der Nachlauf überprüft werden! Siehe mal: Spur einstellen

Donnerstag, 19. August 2010, 22:12

Forenbeitrag von: »mattes1965«

RE: Spur einstellen Dringend

schau mal da http://www.500forum.de/wbboard/thread.php?hl=spur|einstellen&threadid=4803&boardid=11&sid= oder benutze mal die suche. da findest du auch einiges

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:53

Forenbeitrag von: »günni«

Rückstellmoment der Lenkung

Zitat von »Günther« UND hinterher Spur einstellen nicht vergessen. Wenn die Spur vorher stimmte und er die Achsschenkel überholt die jetzt montiert sind, dann brauch er die Spur nicht neu einstellen.

Donnerstag, 19. August 2010, 22:06

Forenbeitrag von: »marko«

Spur einstellen Dringend

Hallo! Habe nun ein ganz anderes Problem. Die Spur muss bei meinem Maluch eingestellt werden. Hier in Polen aber nur ab einer Wartezeit von 5 Tagen möglich!!! Kann ich da grob selber einstellen? Fahrwerk wurde überholt und nu is die Spur verstellt. Da ich aber Samstag nach Hause möchte ... Wie kann ich da mit Hausmitteln ran?

Montag, 17. November 2014, 20:20

Forenbeitrag von: »FSO-126«

Spureinstellung

Wieso - getrauen die sich das nicht ? Ich denke mal Du meinst mit Spur einstellen die der Vorderachse, oder? Stellt sich erst einmal die Frage, warum Du der Meinung bist die Spur einstellen zu müssen. Hast Du was ausgetauscht ( Spurstangenköpfe, Rohre etc. ), bleibt der kleine nicht mehr in der Spur oder sind die Reifen einseitig abgefahren ? Ich habe meine Spur noch mit "Meßstangen" eingestellt, selbst nach ca. 10000 Km kein unnormaler Reifenverschleiß. Habe das später noch einmal mit folgendem G...

Donnerstag, 27. August 2009, 10:17

Forenbeitrag von: »aat126«

Spur einstellen

Hallo ich hab an meinem Black eine neue Lenkung eingebaut. Kann ich nun die Spur selber einstellen oder muss ich mit dem kleinen in die Werkstatt? Momentan lenken beide Räder etwas nach innen. Gruß aat126 Gerhard

Dienstag, 19. Juni 2007, 16:17

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: Der Blaue

Spur einstellen: Vorderen Schwingenbock lösen. Der hat langlöcher. Damit kannste die Schwinge dann vor und zurückschieben, wodurch sich die Spur ändert. Da es bei Dir extrem falsch ist, kannste ja mal probieren, das Rad nach Auge gerade zum vorderrad laufen zu lassen... Orschinal müssen sie glaube ich vorne um 2 Grad enger zusammen stehen. Sturz kannste nicht einstellen. Gruß, Brandse

Freitag, 16. Februar 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »Tobiasz«

Spur einstellen

Gut das hier das Thema eröffnet wurde, ich Denke das bei meinem auch die Spur, der Sturz verstellt ist. Meine Räder sind außen einseitig stärker verschlissen... nur ob ich das einstellen kann als „Amateur“? Wird wohl schwer alleine. Und in einer normalen Werkstatt werden die dich glaub verzweifeln bei dem kleinen, oder ? War heute selbst bei meinem VW die Spur einstellen lassen. Bei dem war es genau umgekehrt. Innenseite vorne komplett abgefahren... zum Glück müssten eh neue Reifen drauf.

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »dette ecker«

Spur einstellen

Sehe ich das richtig, dass die Spur 0 (in Worten Null) betragen muss? Also müssen beide Hinterräder prarallel zueinander stehen? Ich muss das demnächst beim KeksTaxi machen... Gibt es eigentlich eine Anleitung zum Spur und Sturz einstellen?

Mittwoch, 18. Mai 2016, 23:05

Forenbeitrag von: »kleiner126er«

Taugen die Federn was und passen die auch wirklich?

Gegenüber original hab ich natürlich jetzt einen minimal negativen Sturz, viel wichtiger ist aber die Eigenheit beim ein und ausfedern die Spur zu verschieben wenn das Verhältnis Querlenker und Federbereich nicht passt. Mit der Spur merkt jeder der nen 126 vorne hochhebt, Schon gehts los in die Vorspur /\ Beim Federn auf der Straße haut er immer zwischen Vor und Nachspur hin und her,um das einzudämmen muß der Querlenker richtig sitzen. Deswegen ja auch die Spur unter Belastung einstellen.

Samstag, 21. August 2010, 23:53

Forenbeitrag von: »rentnerwagen«

RE: Spur einstellen Dringend

eine oder 2 mehr aber nicht.

Donnerstag, 8. Juli 2010, 21:17

Forenbeitrag von: »Jürgen Illtz«

RE: Spur einstellen Kosten?

Genau! Selber machen und 200,- € sparen!!

Donnerstag, 15. November 2007, 10:37

Forenbeitrag von: »Fiatos«

RE: Blattfeder einbauen

Erstmal ein paar runden um den Block fahren. Dann setzt er sich schon ein wenig! Dann nichmal Spur und Sturz einstellen. Und weiter fahren und wieder einstellen..... Die 6-lagige Feder braucht lange, um sich zu setzen!

Dienstag, 22. Juni 2010, 22:03

Forenbeitrag von: »n.i.c«

spur lenkung

dämpfer und alles drum herum ist neu ich weiss wirklich nicht weiter. danke günther werde mal die anleitung durchgehen. aber wie kann ich den nachlauf überprüfen? die spur einstellen kann ich auch hinten mit den brettern machen? müssen hintere und vordere spur nicht gleichmässig sein? ja ist korekt hatte alles zerlegt hinten auch

Donnerstag, 8. Juli 2010, 18:53

Forenbeitrag von: »Günther«

RE: Spur einstellen Kosten?

Nicht lachen: Wasserwaage, Alulatte, Schnur, Meterstab und eine selbstgebaute Lehre. Hatte allerdings die hinteren Schwingen nicht ausgebaut. Also selbst eingestellt, denn die Einsteller wollten den Sturz nicht einstellen. Er Läuft gerade und Reifenverschleiß ist bis jetzt noch nicht feststellbar. Rep-Buch

Donnerstag, 27. August 2009, 14:02

Forenbeitrag von: »Klaus«

RE: Spur einstellen

Spur einstellen ist kein großes Problem: 1. Auto normal belasten, d.h. auf keinen Fall hochbocken oder so sondern eher einen Helfer (oder ein entsprechendes Gewicht) im Auto platzieren und Lenkung gerade stellen. 2. Zwei kurze Bretter (ca. 50-60 cm lang, ca. 10-15 cm breit) an jedes Vorderrad von außen anlehnen, so dass es vorne und hinten über den Reifen übersteht. Vielleicht mit einem Stein oder Klotz so fixieren, dass das Brett nicht umfallen kann. 3. Mit dem Zollstock (oder "Gliedermaßstab" ) ...

Donnerstag, 27. August 2009, 20:28

Forenbeitrag von: »kleiner126er«

Spur einstellen

...tz! Ich habe mir mal das Gunson Tool -Trakrite- geholt Ebay-Link ist super das Ding stelle damit bei all meinen Autos die Spur ein drüberfahren Wert ablesen Einstellen fertig! sind knapp 68€ ink. Versand aus England Der Vorteil irgendwelchen Kumpels kann man das Ding fürn 10er leihen meins hat sich schon doppelt bezahlt gemacht! Die Guten Kumpels bekommens sogar Umsonst! Habe beim 500E Benz die Spur für 70€ einstellen lassen nach 6000Km waren die Reifen hinten ungleich abgefahren ,mit Trakrite übe...

Freitag, 27. Juli 2007, 18:28

Forenbeitrag von: »Fiatos«

RE: Blattfeder spannen

Zitat Original von Jürgen Illtz Muss jetzt nur noch die Spur einstellen und dann due hinteren Federn machen! Aber bin jetzt erstmal eine Woche in Dortmund und am 06.08, geht es weiter! Mit der Spur weis ich auch noch nicht so genau, aber der Tip mit dem angelgten Vierkantrohr ist glaub ich nicht so schlecht!Nur musst du da alles auf dem Boden machen da er ja unter Belastung sein muss. Ich hab das so noch nie gemacht, aber werd das schon hinbekommen! Dann wirst du das demnächst ja wohl im schlaf k...

Samstag, 10. Juli 2010, 07:34

Forenbeitrag von: »rentnerwagen«

RE: Spur einstellen Kosten?

Moin Günther Wie weit wohnst du weg von mir? Glaube du machst das schon im Schlaf.??? Glaub nicht das das Mist war Schönen Gruß Daniel

Ergebnisanzeige

Counter:

Besucher heute: 2 735 | Besucher gestern: 969 | Besucher gesamt: 10 740 716 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 773,83 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01