Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 951 für »5 gang«.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 5 gang

Freitag, 16. November 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »aat126«

Getriebeschaden, Differential oder Schaltung?

Wegen dem dritten Gang, schau mal da: Hilfe 3. und 4. Gang funktionieren nicht

Freitag, 16. November 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »aat126«

Getriebeschaden, Differential oder Schaltung?

Zitat von »DaXeM« Gänge gehen alle rein, nur wenn ich die Kupplung kommen lasse gibt es ein Mechanisches Rattern (wie wenn ein Zahnrad nicht richtig greift) welches von Gang zu Gang höher und schneller wird. Das Auto bewegt sich keinen Zentimeter... Dabei würde ich auf Schiebestück oder Rückdämpfer aussen an der Antriebswelle tippen. Das passt aber nicht zu dem Problem mit dem 3ten Gang.

Sonntag, 27. November 2016, 20:02

Forenbeitrag von: »gropower«

getriebe

verwendest du diese Übersetzung 1 gang 12 39 2 gang 15 31 3 gang 20 26 4 gang 39 34 5 gang 25 21

Montag, 31. August 2015, 08:02

Forenbeitrag von: »FSO-126«

Getriebe, Gänge sind "verwurschtelt"

So, wie ich schon schrieb habe ich die Fahrt mit dem Frosch ins Oderbruch hin- und zurück (fast) Pannenfrei überstanden. 250 Meter vor der Haustür dann folgendes. 1. Gang i.O. 2. Gang i.O. 3. Gang geht nicht rein, rutscht eher in Richtung 1. Gang 4. Gang geht nur rein, wenn ich Stellung Rückwärtsgang wähle R-Gang, geht gar nicht rein ( siehe oben ) da ist jetzt der 4. Gang Kurze Frage an Euch, bevor ich auf Fehlersuche gehe - welche Vermutungen habt ihr ??

Sonntag, 27. November 2016, 22:23

Forenbeitrag von: »der pate«

5-Gang Getriebe

Zitat von »gropower« verwendest du diese Übersetzung 1 gang 12 39 2 gang 15 31 3 gang 20 26 4 gang 39 34 5 gang 25 21 Bei diesen Übersetzungen würdest du vom 3ten in den 4ten nen 50kmh Sprung machen und vom 4ten in den 5ten nur 5kmh. Das macht kein Sinn. Perfekt wäre 3ter 19/27 4ter 22/24 5ter 24/21 oder 25/21

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »aat126«

Saison Abschluss Treffen 2018

Zitat von »Jürgen Illtz« Ach du Kacke!!! Aber tröstet euch, mein Getriebe spinnt auch, hab keinen Rückwärtsgang mehr! Lolly ersetzt, keine Wirkung. bekomm den Gang zwar normal rein aber er rollt vorwärts als wenn der 4. Gang drin ist! Muss wohl ausgebaut werden! Vielleicht auch nur eine Büchse rausgerutscht, wie da: Hilfe 3. und 4. Gang funktionieren nicht

Montag, 24. Januar 2011, 08:53

Forenbeitrag von: »Tom1970«

5 Gang Getriebe

Guten Morgen zusammen, Hier mal Bilder meines 5 Gang Getriebes mit Tripod Gelenken kurz vor dem Einbau.... 8/41 Kegel - Tellerrad Kombination, 3. und 4. Gang sehr kurz , 5. Gang sehr lang

Mittwoch, 2. November 2016, 21:16

Forenbeitrag von: »gropower«

5 gang

es gibt auch ein 5 gang getriebe wo der 4 gang kürzer ist 1+2 gang original 3+4+5 kürzer

Sonntag, 25. Juni 2006, 17:18

Forenbeitrag von: »fitschi 88«

problem mit dem 3. gang

hallo, habe immer noch probleme mit meinem 3. gang. bereits nachgeschaut: 1. schaltzwischenstück erneuert 2. getriebeaufhängung ok 3. schaltbock eingestellt- bei leergang steht der schalthebel exakt senkrecht was neues festgestellt: wenn ich beim bergabfahren vom 4. gang in den 3. gang schalte, bleibt der 3. gang drin. sobald ich aber wieder gas gebe springt er raus. es ist zum verzweifeln vermutlich ist doch etwas mit dem getriebe

Freitag, 16. November 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »DaXeM«

Getriebeschaden, Differential oder Schaltung?

Hallo Leute, nachdem wir nun Kleinstarbeiten geschafft hatten und eigentlich nurnoch der Vergaser an stand... Der dritte Gang ging manchmal schwer rein (Zahnausfall) Dann ging vor 3 Wochen garnichts mehr. Gänge gehen alle rein, nur wenn ich die Kupplun...

Dienstag, 6. Dezember 2016, 23:35

Forenbeitrag von: »Fiatos«

Für alle mit Glaskugel: Frage zum Getriebe

Laufleistung 50.000km halte ich grundsätzlich für eine gewagte These aufgrund des Alters der Fahrzeuge. Was den 2. Gang angeht, kann es an der Schaltbetätigung (Schaltgestänge/Schaltstangenpuffer) liegen oder im Getriebe ist etwas auseinandergefllen. Es wäre aber eher unwahrscheinlich, das im Getriebe der 2. Gang ansich kaputtgegangen ist. Meinstens geht eher der 1. Gang kaputt. Oder die Schaltgabel fürn 2. Gang ist gebrochen. Die Frage ist, ob man den Gang überhaupt einlegen kann oder nicht.

Dienstag, 7. Oktober 2008, 12:24

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: erster Gang springt raus??

Vermutlich ist der 1. Gang runtergeritten... D.h. Getriebe zerlegen, Hauptwelle, 1. Gang Rad und Rückwärtsgangrad neu machen... Oder Du besorgst Dur ein anderes Getriebe...

Samstag, 13. Oktober 2018, 23:14

Forenbeitrag von: »Jürgen Illtz«

Saison Abschluss Treffen 2018

Zitat von »aat126« Zitat von »Jürgen Illtz« Ach du Kacke!!! Aber tröstet euch, mein Getriebe spinnt auch, hab keinen Rückwärtsgang mehr! Lolly ersetzt, keine Wirkung. bekomm den Gang zwar normal rein aber er rollt vorwärts als wenn der 4. Gang drin ist! Muss wohl ausgebaut werden! Vielleicht auch nur eine Büchse rausgerutscht, wie da: Hilfe 3. und 4. Gang funktionieren nicht Werd ich gleich Morgen prüfen! das kann doch nur eine Kleinigkeit sein, keine Geräusche, nichts!

Samstag, 13. Oktober 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Jürgen Illtz«

Saison Abschluss Treffen 2018

Ach du Kacke!!! Aber tröstet euch, mein Getriebe spinnt auch, hab keinen Rückwärtsgang mehr! Lolly ersetzt, keine Wirkung. bekomm den Gang zwar normal rein aber er rollt vorwärts als wenn der 4. Gang drin ist! Muss wohl ausgebaut werden!

Freitag, 9. Juni 2006, 21:47

Forenbeitrag von: »fitschi 88«

Getriebe: Schaltprobleme

Zitat original von klaustroier Hallo Leute,das Getriebe meines BIS ist wohl defekt Genauer gesagt funktionieren der erste Gang und der Rückwärtsgang nicht, also sie rutschen raus. hallo , schließe mich gleich an. seit 2 tagen hüpft bei mir immer der 3...

Samstag, 22. November 2008, 02:52

Forenbeitrag von: »barnes222«

Fiat 126 A - BJ. 1987 bei Ebay - Ende 30.11.08

Ja, ja, der 1. Gang... Will mal so sagen, dass bestimmte Fahrer (bspw. meine Mutter) es nicht so ganz mit dem asynchronen 1. Gang hatten... ;-) Denke, dass da 3 Getriebe alles aussagen... Ansonsten geb ich euch ja Recht. Wer braucht schon den 1. Gang...

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 08:30

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: Getriebe: Was ist da passiert ?

Wieso der erste Gang? Das ist der 4.! Der Schaden kommt vermutlich vom schlimmen Lagerschaden. ich würde mir überlegen, nen neuen Lagersatz, ne Hauptwelle, 4 Gang Rad zu erneuen, oder ein gebrauchtes gutes Getriebe zu kaufen und den Klump wegzuschmeissen. (1. Gang sieht noch gut aus.)

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 21:07

Forenbeitrag von: »Paul«

Projekt 88

Ersten gang kann man Leicht reparieren , Sperkuggel von Erstem Gang rausnehmen gang weiter rein schieben und eine neue sikke für die kugel bohren kugel wieder rein und gut ist Richtig ist es nicht aber man muss dafür kein getriebe zerlegen

Mittwoch, 6. April 2011, 10:59

Forenbeitrag von: »Jürgen Illtz«

RE: 1. Gang und Rückwärtsgang schwergängig einzulegen

Wenn ich jedoch erstmal den 2. Gang einlege und dann dern 1. Kratzt das Getriebe nicht. Genau das ist es! Der erste Gang ist unsyncronisiert und daher kratzt es wenn du den einfach so einlegen willst! Das sollte nur im Stillstand des Autos passieren und da ist es auch besser erst den 2 dann in den ersten gang zu schalten. Aber wie gesagt im Stand, nicht während das Fahrzeug rollt!

Montag, 1. Oktober 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »Maluch90«

3. und 4. Gang funktionieren nicht

...und ich habe das nächste Problem mit meinem Kleinen. Seit kurzem kriege ich den 3. und 4. Gang ziemlich schwer rein. Ich muss den Schaltknauf runter drücken und mit etwas Glück kriege ich die Gänge rein, wobei das extrem schwer ist. Kennt jemand das Problem?

Ergebnisanzeige

Counter:

Besucher heute: 2 685 | Besucher gestern: 969 | Besucher gesamt: 10 740 666 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 773,8 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01