Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000 für »vergaser«. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: vergaser

Montag, 9. April 2007, 20:05

Forenbeitrag von: »mattes1965«

vergaser

ist ein gewinde von der leerlauf einstellschraube am vergaser ausgerissen ist das eine alternatieve zu einemen neuen vergaser. gruß mattes

Freitag, 23. September 2011, 15:42

Forenbeitrag von: »janwigger«

Selbstaufladung (Theorie)

die schaumkanone ist ja eine art vergaser. Du müsstest also einen vergaser um deinen vergaser bauen

Sonntag, 19. August 2018, 21:15

Forenbeitrag von: »männchen«

Mein 126p springt nicht mehr an

Zitat von »Tomtom« Vergaser ist aber neu! neuer Vergaser heist ja nix ,die erfahrungen haben wir nun öfters gemacht ,soll auch neue defeckte Schwimmer geben

Montag, 7. Mai 2007, 08:58

Forenbeitrag von: »Fiatos«

Bis springt an u. geht nach 3 Sek. wieder aus. Vergaser?

Es gibt für den BIS unterschiedliche Vergaser! Und bei dem Vergaser, den Mattes drauf hat, stört die Beschleunigerpumpe. Die ist scheinbar bei seinem Vergaser etwas anders. Oder ihr macht beide mal Photos und vergleicht sie!!!!

Sonntag, 18. Februar 2007, 13:54

Forenbeitrag von: »Daniel_126«

Vergaser mit Leerlaufdüse

Hallo was hat das aufsich mit der Leerlaudüse und wo wird das ding angeschlossen ?? Sind die besser wie die Alten vergaser ?? http://cgi.ebay.de/Fiat-126-Vergaser-mit-Leerlauduese-Neuware_W0QQitemZ160086968652QQihZ006QQcategoryZ33550QQrdZ1QQcmdZViewItem

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 10:01

Forenbeitrag von: »u_196«

Vergaser

dafür sollte man den Vergaser schon demontieren. und zum Überprüfen muss man den Vergaserdeckel abschrauben, ist keine Hexenwerk sind nur 4 Schlitzschrauben. Weiterhin ist es möglich, nur das Ansaugknie überm Vergaser zu demontieren. und dann den Motor laufen lassen. beim Gasgeben kann man nun sehen ob der Vergaser über den Rand Sprit zieht. Gruß Ralf

Dienstag, 7. Juni 2011, 17:51

Forenbeitrag von: »hssjc«

Unterschiedliche Vergaser beim BIS ?

Hallo Leute, Beim durchblättern der Literatur ist mir aufgefallen das mein Vergaser etwas anders aussieht. Wurden beim BIS während der Bauzeit verschiedene Vergaser verbaut ? Wo genau auf dem Vergaser find ich den Typ ? Ich hab schon überall geschaut, konnte aber nirgends eine Bezeichnung finden. Gruß Till

Montag, 5. November 2012, 11:01

Forenbeitrag von: »berni1970«

Vergaser

Danker Günther, ein bekannter stellte in frage das es der Vergaser sei weil das Auto auch beim fahren spinnt,und zu allem Unglück ist er heute nicht angesrungen. Ich glaube es ist der Vergaser.

Mittwoch, 7. März 2007, 02:53

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: stehen geblieben....

Steht doch schon da! Dein Vergaser läuft über. Schwimmer abgesoffen oder verklemmt so wie es aussieht. Hast Du mal eine Klospülung gehabt, die nicht abschaltet? So ungefähr sieht es in Deinem Vergaser im Moment aus. Hast Du nen anderen Vergaser zum draufschrauben? Dann kannste den Vergaser in Ruhe überholen. Ansonsten Vergaser zerlegen und nachsehen, ob der Schimmer noch ein Schwimmer ist, oder schon ein Nichtschwimmer. Gruß, Brandse

Samstag, 7. März 2009, 08:59

Forenbeitrag von: »günni«

Drosselklappensensor/ Unterdrucksensor

Der Drosselklappensensor ist lediglich ein Massekontakt am Vergaser, der bei geschlossener Drosselklappe über die Leerlaufeinstellschraube den Kontakt herstellt. Hatten die letzten Vergaser aus Polen montiert !!!!! Zufällig hätte ich noch paar neue Vergaser mit diesem Anschluss

Dienstag, 14. Dezember 2010, 21:53

Forenbeitrag von: »mattes1965«

elektrische Leerlaufdüse

hi kommt drauf an welche leerlaufdüse du in deinem vergaser hast. es gibt die kleine die meißtens beim weber vergaser drinn ist und die große beim sia vergaser gruß mattes

Dienstag, 25. September 2012, 21:07

Forenbeitrag von: »luposolitario«

Unterdruckregelung BIS

Also, ich habe im Bis den gleichen Vergaser; einen Weber 30 S2H. Nur habe ich keine Abzweigungen an der Wasserleitung wie du sie hast. Meine Unterdruckleitung geht vom Vergaser über so ein Verteilerstück zum Vergaser und zum Zündverteiler, und das war's. Kann dir also nicht wirklich weiterhelfen...

Sonntag, 12. August 2018, 22:57

Forenbeitrag von: »aat126«

Dette's Sommerarbeiten und anderer Unfug

Schau mal da: Vergaser teil-zerlegen und zusammenbauen.

Sonntag, 25. März 2012, 13:26

Forenbeitrag von: »Fiatos«

Zwischenstand

Habe gestern noch ein bischen mit dem Vergaser herumgespielt. Werde wohl nicht umhin kommen, mir noch ne Ansaugbrücke zu bauen, auf der der Vergaser gerade sitzt. Wenn ich den Vergaser um 180° drehe funktioniert das Leerlaufsystem überhaupt nicht mehr. Und so wie es jetzt ist, ist es nicht zufriedenstellend. Hätte ich ich mal den Vergaser mitgenommen, dann könnte ich wenigstens schonmal Zeichnungen für die Ansaugbrücke machen.....

Dienstag, 11. April 2017, 21:05

Forenbeitrag von: »aat126«

Vergaser 30DGF

Frage Benzinanschluss am Vergaser Kleben hat bei mir nicht lange gehalten, ich habe dann noch ein Gewinde in den Vergaser und auf das Röhren geschnitten.

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Günther«

motor unruhiger leerlauf

Siehe auch : Vergaser teil-zerlegen und zusammenbauen. UND nicht vergessen den Schwimmerstand einzustellen!!!

Montag, 4. Dezember 2017, 17:58

Forenbeitrag von: »Dieter«

Bis Vergaser Weber 30DGF 3/151

Hallo zusammen, auf meinem Bis fahre ich den o.a. Weber Vergaser. Leider finde ich zu diesem Vergaser keine technischen Unterlagen. Im Werkstatt Handbuch für den Bis ist gar kein Vergaser beschrieben. Ich wollte diesen Vergaser gerne "überholen" reinigen/einstellen, da beim beschleunigen die 2. Stufe nicht einsetzt und der Wagen in die Knie geht und kein Gas mehr annimmt. Der gleiche Vergaser aus einem anderen Fahrzeug funktioniert einwandfrei und der Motor läuft unter allen Bedingungen perfekt....

Donnerstag, 27. September 2012, 23:12

Forenbeitrag von: »500Maximum«

Unterdruckregelung BIS

Zitat Original von mattes1965 jo,ist ein davignon. sieht man an dem unterdruckventiel im wasserschlauch. aber der vergaser ist von weber auf sia umgerüstet worden. den sia-vergaser gab es für knapp 90 euro neu . der weber war fast doppelt so teuer denke du hast recht mattes. Heißt das jetzt ich muss nen Webervergaser drauf bauen, wenn die Unterdruckregelung funktionieren soll, oder gibts ne möglichkeit den vergaser so anzuschließen das es auch mit dem verbauten polnischen Vergaser funktioniert?

Sonntag, 4. November 2012, 20:12

Forenbeitrag von: »Breuer76«

RE: hilfe vergaser ein und ausbau

Bist Du dir wirklich sicher, das Du einen anderen Vergaser haben muß ? Mach ihn mal ab, Reinigen und neue Dichtungen rein, alles durchschauen, neuen Vergaser Dichtsatz und neu einstellen. Sonst: http://webshop.fiat500126.com/index.php/…tueberholt.html

Donnerstag, 13. Mai 2010, 17:30

Forenbeitrag von: »mattes1965«

Übergangsstörung Motor

Zitat Original von rentnerwagen Hi Bis auf kleine Änderungen ist der Vergaser gleich. Die Leerlafgemischregulierschraube sitzt bei meinem in einem Rohr. Mein Problem liegt das es vom Standgas in Halbgas keine Gasannahme gibt. Ich habe den Vergaser zerlegt und alles gesäubert,sämtliche Düsen Mischrohr etc alles sauber und durchgangsfrei.Mit dem Schwimmerstand muß ich mal überprüfen,glaube 9mm waren das. Schönen Gruß Daniel was für einen vergaser hast du denn ? der auf dem bild von alfons ist der...

Ergebnisanzeige

Counter:

Besucher heute: 492 | Besucher gestern: 1 074 | Besucher gesamt: 10 620 158 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 749,14 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01