Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 920 für »lima«.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: lima

Dienstag, 31. Juli 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »Unterfranke«

Ladekontrollleuchte braucht sehr lange bis sie aus geht

Hallo, meine Ladekontrollleuchte braucht seit einiger Zeit immer länger bis sie ausgeht. Komischerweise hab ich das Problem mit verschiedenen Limas. Vor ein paar Wochen verabschiedete sich meine alter Laderegler, so das ich erstmal einen von einer anderen Lima angebaut hatte. Vorher brauchte er auch gut 10-15 Sekunden und einen guten Gasstoß das sie aus ging. Mit dem anderen Regler war es ähnlich, gefühlt wurde es aber länger. Nachdem 2 Wochen später sich noch ein Lager an der Lima zu verabschie...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:48

Forenbeitrag von: »AHERL«

Lichtmaschine bringt 13 bis 14 Volt und bei Belastung bis zu 17 Ampere aber Ladekontrolleuchte geht nicht aus :-(

Habe früher eine Elmot Lima gefahren. Da hat die Kontrolllampe immer leicht geleuchtet (über 2 Jahre). Aber ich hatte ein Voltmeter eingebaut. Fahre jetzt eine Marelli Lima, dann erlischt die Lampe komplett. Solange die Sie funktioniert.

Sonntag, 29. November 2009, 13:21

Forenbeitrag von: »flacki«

Beleuchtung flackert

Hmmmh, das einfachste wäre wohl der Einbau einer anderen Lima mit Regler oder mal ein Ampermeter zwischen Lima und Ladekabel schalten, damit man mal sieht, mit wie viel Spannung die Lima lädt. Wie sehen denn die Lima Kohlen aus? Vielleicht verabschiedet sich da ja gerade was.....

Sonntag, 3. April 2016, 22:12

Forenbeitrag von: »Günther«

Elektrik-Fragen

LIMA-Kontrolle leuchtet aber die LIMA läd? Ist eigentlich nicht möglich. Siehe auch meinen Picasa-Link und dan auf Elmot-Lima.

Freitag, 6. Juli 2018, 00:16

Forenbeitrag von: »AHERL«

Lichtmaschine bringt 13 bis 14 Volt und bei Belastung bis zu 17 Ampere aber Ladekontrolleuchte geht nicht aus :-(

Ich bin kein Elektriker. Mir wurde gesagt, das über die Ladekontrolllampe der Erregerstrom für die Lima geht. Ohne den Erregerstrom produziert die Lima keinen Strom. Darum muss der die Kontrolllampe eine bestimmte Stärke (W) haben und darf auch nicht gegen ein LED getauscht werden darf.

Dienstag, 16. Februar 2010, 18:08

Forenbeitrag von: »oldi-fan500«

Lüfterblech

Hallo, ich möchte in meinen 650er Motor (mit Gleichstrom-Lima) eine Drehstrom-Lima einbauen und suche deshalb das vordere Lüfterblech für den großen Lima-Durchmesser. Das Lüfterblech für die Gleichstrom-Lima gebe ich ab oder tausche sie. Ciao - MG

Freitag, 4. Mai 2012, 20:47

Forenbeitrag von: »plan215«

LIMA WIE DURCHMESSEN

Hi wie messe ich meine Lima durch? Prob. Generator leucht leuchtet immer stärker (Fiat 500mit 126 Lima), Wo muss ich was messsen können.

Freitag, 6. Juli 2018, 11:45

Forenbeitrag von: »BISschen Auto«

Lichtmaschine bringt 13 bis 14 Volt und bei Belastung bis zu 17 Ampere aber Ladekontrolleuchte geht nicht aus :-(

Hab das mal "geklaut" : Die Ladekontrolle bekommt über die LiMa Masse. Sobald der Motor läuft und die Lichtmaschine lädt, bekommt die Ladekontrolle Plus und geht daher aus. Weil beidseitig Plus.Ladekontrolle muss auf Klemme 61. W ist für Drehzahlmesser. Irgendwo ist da noch ein "kleiner" Anschluss an deiner Lima. Die Bezeichnungen können abweichen. Die Ladespannung misst man am Anschluss B+ (der dicke direkt zur Batterie), hier sollten 13,8-14,5V anstehen zumindest ab erhöhtem Leerlauf. Jedenfal...

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:38

Forenbeitrag von: »aat126«

Gleichstrom-Lima verstorben. Umrüstung auf Drehstrom-Lima?

Laut dem blauen Reparaturbuch: Gleichstrom LiMa 230 W 16 A Drehstrom LiMa 500 W 35 A Die LiMas aus Deinem Link sind für den 126BIS Bist Du Dir sicher, dass Du eine Gleichstrom LiMa hast? In Deinem Profil steht was von Baujahr 1979, da sollte schon eine Drehstrom LiMa drin sein.

Dienstag, 25. Januar 2011, 17:45

Forenbeitrag von: »Günther«

LIMA am Ende??

Genau Daniel, zuerst schauen ob der "Erregerstrom" an der Lima ankommt, dann Kohlen überprüfen und prüfen ob der Regler an der Lima fest angeschraubt ist. Prüfen ob die Kabelanschlüsse an der Lima alle in Ordnung sind versteht sich von selbst!

Dienstag, 24. Juli 2018, 12:51

Forenbeitrag von: »Günther«

Lichtmaschine bringt 13 bis 14 Volt und bei Belastung bis zu 17 Ampere aber Ladekontrolleuchte geht nicht aus :-(

...denn der Lichtmaschinenexperte noch in Garlenda? Sollte ich damit gemeint sein - nö, bin noch daheim...... Experten sind aber andere....... Ich muß mir das Ganze nochmal durchlesen. Ich schätze mal es dreht sich um eine Drehstromlichtmaschine. Die LIMA-Erregerwicklung bekommt von Zündungsplus über verschiedene Punkte zur "ersten" Kohle Plus, durch die Wicklungen vom Anker auf die "zweite" Kohle über den Regler an Masse. Die Lampe brennt. Läuft der Motor und läd die LIMA bekommt der Anker eine nu...

Sonntag, 22. Juni 2014, 10:09

Forenbeitrag von: »Mr-PX«

Meine lichtmaschine und ich ......

UPDATE: wenn ich 12V an die Erregerwicklung direkt hänge und den Regler von der LIMA trenne messe ich eine Spannung an der LIMA. Ich schließe die LIMA somit mal aus. gibt es eine Methode den Mechanischen Regler zu testen?

Mittwoch, 8. August 2018, 07:44

Forenbeitrag von: »Günther«

Licht - Kabelbaum Probleme

Zitat von »davley« Typenschild: DEUTSCHE FIAT AKTIENGESELLSCHAFT HEILBRONN Hersteller: FIAT - TURIN .....Made in Poland......... Wenn die Drähte nicht im Schaltplan sind - raus damit. Allerdings gibt es für dieses Baujahr nur einen Schaltplan und der ist für die Gleichstrom-Lima. Es können geringe Abweichungen vorhanden sein.

Montag, 31. Dezember 2007, 17:57

Forenbeitrag von: »Stoli«

RE: Kühlerventilator reibt am Blech

hi, also hat alles funktioniert, neue LIMA drin .. heute ab 18. geburtstag gleich mal n paar runden gedreht .. und als dann mein vater auch mal fahren wollte hats gekracht :/ die 3 bolzen, die die platten für den keilriehmen an der LIMA halten .. naja 2 davon sind einfach abgebrochen (es war schon eine gebrauchte lima!) kann man dieses teil erneuern oder muss wieder ne neue lima her, danke schonmla und nen guten rutsch!

Mittwoch, 24. September 2008, 21:32

Forenbeitrag von: »mattes1965«

lima-regler

meine lima will nicht so wie ich. hat ein paar tage geladen und jetzt nicht mehr. die kontrollleuchte leuchtet auch nicht mehr. habe ich die lima falsch angeschlossen?

Dienstag, 16. September 2008, 19:48

Forenbeitrag von: »timmy«

lüferrrad reißt von lima ab!

Hab jetzt zum zweiten mal das problem, dass mir das original lüfterrad rund um die befestigung abreißt! Wie kann das sein? Ich hab es richtig ordentlich fest geschraubt ( auf die ausspahrung geachtet) ! Es hat nie spiel gehabt. Und die lima welle hat auch keine unwucht! Die lager der lima sind noch ok! wer von euch hat ne idee?

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:58

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: Anschlüsse lima

Ordentlicher Kurzer in der Lima... Das muss eigentlich gehörig funken beim anklemmen.... Mach erst mal ne neue Lima rein, Und dann: NIEMALS !!! Aber Niemals ohne Batterie oder ohne das Pluskabel laufen lassen...

Samstag, 5. Januar 2013, 11:53

Forenbeitrag von: »greenfiat«

die LIMA gibt 19V ab, da stimmt doch was nicht...

du hast bereits eine Drehstrom-Lima mit integriertem Regler (das kleine Ding mit dem gelben und grünen Kabel an der Lima) Dein Link verweist ebenfalls auf das richtige Ersatzteil. Es ist relativ sicher der Regler defekt....hätte hier übrigens gerade eine komplette passende Lima rumliegen, falls du Interesse hast. Übrigens darfst du bei einer Drehstrom-Lima niemals bei laufendem Motor die Batterie abklemmen, sonst zerstörst du deine Lima. Masserverbindungen sollten auch mal geprüft und gereinigt ...

Montag, 28. Januar 2008, 10:50

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: Welche Batterie?

Der Wirkungsgrad liegt glaube ich bei knapp 50 %. Der Rest ist Lager- und Keilriemenreibung, und natürlich Wärme (Und der nötige Saft für die Erregung!). Aber die 2. Lima belastet den Startvorgang eigentlich garnicht... Wenn Ladelampe noch an, dann ist Lima aus. Dann bremst die auch nicht. Ich habe auch schon mal überlegt, ne 2 Lima einzubauen. Finde aber keinen Platz..... Wenn man auf den Luftfilter verzichtet, kann man da oben nett ne Lima hinschrauben....

Freitag, 6. August 2010, 16:24

Forenbeitrag von: »Günther«

Drehstromlichtmaschine

Hallo, hat jemand eine Ahnung mit wieviel Drehmoment die Muttern, Lüfterrad und Keilriemenscheibenmitnehmer, auf dem Anker festgezogen werden? Die Werte der Gleichstrom-Lima sind im Buch, aber der Anker der Drehstrom-Lima ist dicker. Vielleicht hat auch einer Unterlagen, Zeichnungen oder Ähnliches über diese Lima.

Ergebnisanzeige

Counter:

Besucher heute: 77 | Besucher gestern: 1 921 | Besucher gesamt: 10 437 057 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 657,97 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01