Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000 für »vergaser«. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: vergaser

Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:11

Forenbeitrag von: »dette ecker«

Puff, knall, stotter, ... Meine Werkstatt sagt was von Fett auf Zünder?

...deinen Monteuren in der Werkstatt der Diagnosestecker. Anders ausgedrückt: viele Autoschlosser Mechatroniker wissen mit der alten Technik gar nicht umzugehen. Zu deinem Problem: Ich denke hier zuerst an den Kondensator und an Falschluft, die der Vergaser zieht.... Beim Vergaser würde ich beginnen. Beim Laufen Bremsenreiniger oder Starterpilot drauf sprühen. Wenn sich die Drehzahl ändert, ist da was faul. Beim Kondensator: den einfach (oder gerne auch mehrfach) tauschen. Oder gleich beim Günni de...

Montag, 9. Juli 2018, 19:00

Forenbeitrag von: »TJ 126«

motor will kein vollgas

So meiner will auch kein Vollgas.Habe einen Solex Vergaser mit 35er Durchmesser,eine elektrische Benzinpumpe und ein Nockenwelle mit mehr Hub verbaut.Mehr als Halbgas und der Lufti stottert und qualmt

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »AHERL«

Hilfe er startet nicht mehr...

Das ist nur ein Schalldämpfer in der Ansaugung. Ich kenne mich nicht aus. Das müssten Verpuffungen im Vergaser sein. Ich vermute, entweder öffnet ein Einlassventiel, wenn er noch verbrennt oder er nicht heißen Abgase vollständig ausstoßen konnte. Dadurch würde er das Ansaugte Verbrennungsgemisch im Vergaser zünden. Ich würde Ventiele und vorsichtshalber Zündzeitpunkt nochmal prüfen.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:19

Forenbeitrag von: »Elia126A«

Puff, knall, stotter, ... Meine Werkstatt sagt was von Fett auf Zünder?

Kann ich nur so bestätigen... bei mir war es genauso wie bei dir...bei mir schien es aber nicht am vergaser zu liegen sondern am unterbrecherkontakt und am Kondensator.ventile auch kontrollieren?habe auch das Fett drin (dank AHERL).zündung neu eingestellt seid dem habe ich Ruhe. Es ist nix schweres dran es zu machen allerdings muss man es am besten mal gesehen haben wie es geht.zumindest hat es mir geholfen.

Gestern, 10:26

Forenbeitrag von: »victordriver«

Motor startet nicht

...e Mitleid. Ich habe keine Papiere oder irgendwelche Infos zu dem Auto.Es sieht so aus als wenn sich schon mal einer daran versucht hat. z.B. sind die Benzinpumpe und die Zündkabel neu.Das Problem ist das er nicht starten will. Was bisher geschah:Vergaser gereinigt ( Düsen können vertauscht sein!), Zündung auf 10° vor OT,Zündfunken sind da.( Ich meine etwas schwach!) Startpilot hat keine Wirkung gezeigt, Zylinder 2 ( Rückbank)13bar-Zylinder 1(Traverse) 10bar. Beim "orgeln" hat man das "Gefühl" da...

Montag, 9. April 2007, 20:05

Forenbeitrag von: »mattes1965«

vergaser

ist ein gewinde von der leerlauf einstellschraube am vergaser ausgerissen ist das eine alternatieve zu einemen neuen vergaser. gruß mattes

Freitag, 23. September 2011, 15:42

Forenbeitrag von: »janwigger«

Selbstaufladung (Theorie)

die schaumkanone ist ja eine art vergaser. Du müsstest also einen vergaser um deinen vergaser bauen

Montag, 7. Mai 2007, 08:58

Forenbeitrag von: »Fiatos«

Bis springt an u. geht nach 3 Sek. wieder aus. Vergaser?

Es gibt für den BIS unterschiedliche Vergaser! Und bei dem Vergaser, den Mattes drauf hat, stört die Beschleunigerpumpe. Die ist scheinbar bei seinem Vergaser etwas anders. Oder ihr macht beide mal Photos und vergleicht sie!!!!

Sonntag, 18. Februar 2007, 13:54

Forenbeitrag von: »Daniel_126«

Vergaser mit Leerlaufdüse

Hallo was hat das aufsich mit der Leerlaudüse und wo wird das ding angeschlossen ?? Sind die besser wie die Alten vergaser ?? http://cgi.ebay.de/Fiat-126-Vergaser-mit-Leerlauduese-Neuware_W0QQitemZ160086968652QQihZ006QQcategoryZ33550QQrdZ1QQcmdZViewItem

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 10:01

Forenbeitrag von: »u_196«

Vergaser

dafür sollte man den Vergaser schon demontieren. und zum Überprüfen muss man den Vergaserdeckel abschrauben, ist keine Hexenwerk sind nur 4 Schlitzschrauben. Weiterhin ist es möglich, nur das Ansaugknie überm Vergaser zu demontieren. und dann den Motor laufen lassen. beim Gasgeben kann man nun sehen ob der Vergaser über den Rand Sprit zieht. Gruß Ralf

Dienstag, 7. Juni 2011, 17:51

Forenbeitrag von: »hssjc«

Unterschiedliche Vergaser beim BIS ?

Hallo Leute, Beim durchblättern der Literatur ist mir aufgefallen das mein Vergaser etwas anders aussieht. Wurden beim BIS während der Bauzeit verschiedene Vergaser verbaut ? Wo genau auf dem Vergaser find ich den Typ ? Ich hab schon überall geschaut, konnte aber nirgends eine Bezeichnung finden. Gruß Till

Montag, 5. November 2012, 11:01

Forenbeitrag von: »berni1970«

Vergaser

Danker Günther, ein bekannter stellte in frage das es der Vergaser sei weil das Auto auch beim fahren spinnt,und zu allem Unglück ist er heute nicht angesrungen. Ich glaube es ist der Vergaser.

Mittwoch, 7. März 2007, 02:53

Forenbeitrag von: »Brandse«

RE: stehen geblieben....

Steht doch schon da! Dein Vergaser läuft über. Schwimmer abgesoffen oder verklemmt so wie es aussieht. Hast Du mal eine Klospülung gehabt, die nicht abschaltet? So ungefähr sieht es in Deinem Vergaser im Moment aus. Hast Du nen anderen Vergaser zum draufschrauben? Dann kannste den Vergaser in Ruhe überholen. Ansonsten Vergaser zerlegen und nachsehen, ob der Schimmer noch ein Schwimmer ist, oder schon ein Nichtschwimmer. Gruß, Brandse

Montag, 4. Dezember 2017, 17:58

Forenbeitrag von: »Dieter«

Bis Vergaser Weber 30DGF 3/151

Hallo zusammen, auf meinem Bis fahre ich den o.a. Weber Vergaser. Leider finde ich zu diesem Vergaser keine technischen Unterlagen. Im Werkstatt Handbuch für den Bis ist gar kein Vergaser beschrieben. Ich wollte diesen Vergaser gerne "überholen" reinigen/einstellen, da beim beschleunigen die 2. Stufe nicht einsetzt und der Wagen in die Knie geht und kein Gas mehr annimmt. Der gleiche Vergaser aus einem anderen Fahrzeug funktioniert einwandfrei und der Motor läuft unter allen Bedingungen perfekt....

Samstag, 7. März 2009, 08:59

Forenbeitrag von: »günni«

Drosselklappensensor/ Unterdrucksensor

Der Drosselklappensensor ist lediglich ein Massekontakt am Vergaser, der bei geschlossener Drosselklappe über die Leerlaufeinstellschraube den Kontakt herstellt. Hatten die letzten Vergaser aus Polen montiert !!!!! Zufällig hätte ich noch paar neue Vergaser mit diesem Anschluss

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Günther«

motor unruhiger leerlauf

Siehe auch : Vergaser teil-zerlegen und zusammenbauen. UND nicht vergessen den Schwimmerstand einzustellen!!!

Dienstag, 14. Dezember 2010, 21:53

Forenbeitrag von: »mattes1965«

elektrische Leerlaufdüse

hi kommt drauf an welche leerlaufdüse du in deinem vergaser hast. es gibt die kleine die meißtens beim weber vergaser drinn ist und die große beim sia vergaser gruß mattes

Dienstag, 11. April 2017, 21:05

Forenbeitrag von: »aat126«

Vergaser 30DGF

Frage Benzinanschluss am Vergaser Kleben hat bei mir nicht lange gehalten, ich habe dann noch ein Gewinde in den Vergaser und auf das Röhren geschnitten.

Dienstag, 25. September 2012, 21:07

Forenbeitrag von: »luposolitario«

Unterdruckregelung BIS

Also, ich habe im Bis den gleichen Vergaser; einen Weber 30 S2H. Nur habe ich keine Abzweigungen an der Wasserleitung wie du sie hast. Meine Unterdruckleitung geht vom Vergaser über so ein Verteilerstück zum Vergaser und zum Zündverteiler, und das war's. Kann dir also nicht wirklich weiterhelfen...

Sonntag, 21. März 2010, 08:05

von der pate

FZD

Mit Fzd vergaser

Ergebnisanzeige

Counter:

Besucher heute: 215 | Besucher gestern: 1 331 | Besucher gesamt: 10 385 473 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 628,04 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01