Du bist nicht angemeldet.

7

Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:59

Zitat

Original von fitschi 88
hallo,
also ich habe für alle fälle ein abschleppseil an bord
hat mir schon ein paar mal geholfen. :clo:


:Achtung: ein 126iger wird nicht abgeschleppt ! :--: :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Bambi, verfasst am Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


fitschi 88

Heizungshebelsucher

Beiträge: 861

Wohnort: Weilheim i. OB

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

W M
-
F 1 9 8 8
  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Juni 2006, 20:59

hallo,
also ich habe für alle fälle ein abschleppseil an bord
hat mir schon ein paar mal geholfen. :clo:
Signatur von »fitschi 88« kurt

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers fitschi 88, verfasst am Donnerstag, 29. Juni 2006, 20:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Beiträge: 769

Wohnort: Werne an der Lippe NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Juni 2006, 19:04

Zündkerzen gehören auf jeden Fall auch zu den empfehlenswerten Ersatzteilen , zudem auch Kerzenstecker
bzw kompl. Kabel und ein Ersatzkabel von Zündspule zum Verteiler .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Dienstag, 27. Juni 2006, 19:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joge« (27. Juni 2006, 19:07)


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Juni 2006, 14:27

...wer sowas wie mein Auto fährt, muss einfach Phantasie haben!
:rauchen:
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Dienstag, 27. Juni 2006, 14:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


3

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:19

Na ja und wenn`s geht musst du auch noch viel Phantasie haben, weil du sonst mit irgend welchem Klebeband auch nichts anfangen kannst! lol

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lady, verfasst am Dienstag, 27. Juni 2006, 13:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (21. August 2007, 20:25)


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Juni 2006, 09:43

Nimm RIngschlüssel, sonst brauchste bald auch ne Bohrmaschine zum Zerlegen.
Maulschlüssel nur, wo ein Ring nicht geht.

Ersatzteile:
Benzinschlauch, Isoband, Krokoklemmen.
Ne Rolle Klebepflaster kann auch Wunder wirken!
Habe mal fast ne ganze Rolle verbraucht... Gaszugklammer gerissen...

Gruß,
Brandse
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Dienstag, 27. Juni 2006, 09:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (21. August 2007, 20:20)


diver80337

unregistriert

1

Dienstag, 27. Juni 2006, 08:30

Notfallpaket: Welche Ersatzteile/Werkzeug sollte man dabei haben?

Guten morgene Leute,

Nachdem mein kleiner 650 Lufti letzte Woche kleine Schwierigkeiten machte und letzen endes nur das Kabel vom Kondensator abgebrochen war hab ich mir doch mal so meine Gedanken gemacht, welche Ersatzteile bzw Werkzeug so für alle Fällle sinnvollerweise im Auto mitzunehmen sind.
Original Werkzeug scheint mir ja schon nahezu vollkommen ausreichend - sprich mit 10-13 Gabelschluessel, Schraubendreher, Zange, Zuendkerzenschluessel und Wagenheber kann mann ja schon fast das halbe Auto zerlegen.
Hab jetzt noch eine Prüflampe und Fühlerlehre (Zündzeitpunkt), Kondensator, Keilriemen, Unterbrecher, paar Kabelbinder, Isolierband, Draht und etwas Öl ständig dabei.

Hab ich noch etwas Wichtiges vergessen? Bin um jeden Tip dankbar,

Schönen Tag noch,
diver

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diver80337, verfasst am Dienstag, 27. Juni 2006, 08:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (21. August 2007, 20:19)


Counter:

Besucher heute: 285 | Besucher gestern: 1 150 | Besucher gesamt: 10 434 114 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 656,36 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01