Du bist nicht angemeldet.

nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 364

Sonntag, 21. Juli 2013, 18:07

eig bin ich heute nur zu meinem vater gefahren, um ihm beim einmachen des obsts und gemüses in seinem garten zu helfen. doch während ich munter die beeren und zuchinnis geputzt und eingekocht habe, hat sich mein vater über meinem polen hergemacht. und kaum hatte ich mich umgesehen, da waren die vom tüv bemängelten teile auch schon getauscht:

mein papa beim schrauben
index.php?page=Attachment&attachmentID=7614

die einen übeltäter
index.php?page=Attachment&attachmentID=7615

nochmal die selben übeltäter
index.php?page=Attachment&attachmentID=7616

der andere übertäter (neu)
index.php?page=Attachment&attachmentID=7617

selbstverständlich haben wir die bremsen auch entlüftet. das neue licht ist auch kontrolliert. am donnerstag hat die gtü stelle bis 18h auf, dann werde ich da hinfahren und mir (hoffentlich) den stempel für die nächsten 2 jahre abholen!
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Sonntag, 21. Juli 2013, 18:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 363

Donnerstag, 18. Juli 2013, 07:32

ich hatte mich für die gtü entschieden, eben weil ich nicht hinter der tür stehen wollte, TÜV und DEKRA snid bei uns in darmstadt zwei große massenabfertigungsinstitutionen und ich wollte die untersuchung miterleben.

einen lichtcheck auf dem hof habe ich gemacht, das scheiß rückfahrlicht hat aber ein kaputtes kabel und dadurch einen wackelkontakt. während der prüfung wollte es dann ums verrecken nicht gehen.
ich verlasse mich nicht nur auf mein und meines vaters meinung, denn ich habe nicht genügend ahnung und mein vater hat nicht genug zeit, um sich immer 1000% sorgen zu machen, dass seine erwachsene (!) tochter in einem verkehrstüchtigen auto fährt. selbstverständlich kontrolliert er immer wieder alles und vor allem wenn wir gemeinsam was schrauben achtet er immer darauf, dass alles gut festgezogen etc ist. aber alles sehen kann er auch nicht, schließlich hilft er mir ja nur nebenbei.
deswegen bin ich mit meiner meinung irgendwo zwischen euch: natürlich versuche ich, möglichst alles zu kontrollieren und zu sehen. aber auch ich sehe einen hinweis vom tüv (und wenn er denn mal falscher alarm war, wie bei günthers schläuchen, dann ärgerlich, aber besser als wenn tatsächlich kaputte schläuch übersehen worden wären!) als wertvolle ergänzung meiner möglichkeiten. und wenn man ehrlich ist, sind die 12 € , die die nachuntersuchung kostet, nicht die welt. nur der vermerk "erhebliche mängel" klingt immer so böse und hat was von einem schandfleck... ;)
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Donnerstag, 18. Juli 2013, 07:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Beiträge: 5 242

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

1 362

Donnerstag, 18. Juli 2013, 04:30

Günther, wir sind mal wieder einer Meinung. Meine Autos gehen alle beim ersten mal durch die
Prüfung. Ich finde eh mehr als die Kittel. Da ist der Lichtcheck vor Fahrtantritt mehr oder weniger
Standart. Wenn dann doch eine einen auf dem Hof durchbrennt sollte das eigentlich
unbürokratisch ablaufen, da sind die meisten dann doch kulant.
Bei porösen Leitungen sieht das wieder anders aus. Wenns denn kein Dreck ist. :)
Persönlich mag ich auch die Fliesband Tüvs nicht, ich weiß nicht wo du warst nati.
Bei uns kann man dabei mit dem Prüfer reden und muß nicht zitternd vor der Tür warten
mit 30 Autos hinter einem die auch noch durch wollen.

Was neben bei. Hat jemand den adac Gebrauchtwagen check von 89 schlagmichtot?
Da stand drin das 3/4 aller Kleinen Neuwagen nach drei Jahren schon durchgefallen sind. 8)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Donnerstag, 18. Juli 2013, 04:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1 361

Mittwoch, 17. Juli 2013, 23:16

Das meinte ich doch Günter!Beim letzten Tüv vom Lt war die Birne von der Nebelschlussleuchte kaputt!Sagt er,mach ne neue rein,normal dürfte ich keine Marke kleben! :thumbup: Oder Opel,gekauft im Bericht steht Hinweis,Reifen porös!Nächster Tüv bei mir,(unabhängiger Prüfer)nicht erwähnt!Selbstheilung???? 8o Die Dinger sind inzwischen runter weil alt!!!!Also Pitter,denk mal über Sinn und Unsinn nach!Übrigens hat jeder Prüfer seinen eigenen Fetisch!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Mittwoch, 17. Juli 2013, 23:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 633

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

1 360

Mittwoch, 17. Juli 2013, 22:53

Das mag für einen Großteil der Fahrzeugbesitzer zutreffen.
Für mich gilt nur meine eigene Einschätzung - soll heißen ich trau keinem Prüfer und auch keinen fremden Mechaniker.
Wer soll denn alle Mobilitätsgeräte, die es gibt auf der Welt, kennen und wer ist in der Lage alle wenn und aber an diesen Fahrzeugen zu beurteilen.
Wenn eine Birne durchbrennt ist in diesem Fall ein Mangel und das Fahrzeug darf nicht mehr bewegt werden.
Bei meinem wurde auch mal die Bremsschläuche bemängelt - rissig/porös!!!!! - beim genauen, wirklich genauen anschauen stellte sich heraus das "nur" der Schmutz, der sich abgelagert hatte, Risschen bekommen hatte.
Nicht das ich alles Anzweifle aber für mich gilt - ich alleine bin für die Verkehrssicherheit von meinem Auto verantwortlich und sonst niemand.
Zusätzlich wird auf den Prüfprotokollen ein - zum Zeitpunkt der Prüfung ohne Mängel/geringe Mängel....... - vermerkt.

Also Pitter, ich verlass mich nicht auf das Urteilsvermögen irgend welcher Prüfer!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Mittwoch, 17. Juli 2013, 22:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Schrengisch

Sportlenkrad-Einbauer

Beiträge: 3 686

- * * *
-
* * * * * *
  • Private Nachricht senden

1 359

Mittwoch, 17. Juli 2013, 22:31

Und genau das will ich nicht und das wäre absolut für den :arsch: Was meinste, was dann für unsichere Karren auf unseren Straßen unterwegs wären. Und der Prüfer mit so einer Methode steht mit einem Bein bereits im Knast - nene, Karre in Ordnung - dann Stempel - und sonst nicht - und da mache ich leider keine Kompromisse - meinem Leben und dem der anderen zu Liebe!!!
Signatur von »Schrengisch« ... der durch den Deckel schraubt...

vormals "Der Direktor"
Die Hoffnung stirbt zuletzt!!! (in Bezug auf die Zulassung eines ELX in D) :-)
Ich mag einfach kleine Autos, weil sie größer sind, als die glauben, die keines haben! :thumbsup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schrengisch, verfasst am Mittwoch, 17. Juli 2013, 22:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1 358

Mittwoch, 17. Juli 2013, 08:51

Ja die Krümelkackerei der meisten Prüfer! :wn: Meiner hätte die Marke geklebt mit dem Hinweis,brings in Ordnung!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Mittwoch, 17. Juli 2013, 08:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 633

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

1 357

Mittwoch, 17. Juli 2013, 08:11

Na, ist ja nicht so schlimm. Der meinte bestimmt die Schläuche - sind ja gleich getauscht. Bremsflüssigkeit würde ich bei der Gelegenheit auch gleich komplett tauschen.
Rückfahrscheinwerfer brennt nicht? - das ist natürlich schon ein erheblicher Mangel!! :D



(Noch was, wenn das Fahrzeug, zum Beispiel vom TÜV, eine Vollabnahme erhalten und bestanden hat sollte man bei der nächsten Prüfung nicht die Prüffirma wechseln sondern am besten bei der gleichen Prüfstelle vorfahren. Die Anderen finden IMMER etwas.)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Mittwoch, 17. Juli 2013, 08:11 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 356

Mittwoch, 17. Juli 2013, 07:43

TÜV

da bereits im juni zwei jahre vergangen waren seit der vollabnahme, bin ich vergangenen freitag losmarschiert um mir den obligatorischen stepmel abzuholen, dass mein auto verkehrstauglich ist. die örtliche gtü stelle sollten es richten. aber denkste, pustekuchen. nach hause gegangen bin ich mit dem vermerkt "erhebliche mängel" :cursing:

- bremsleitungen vorne links porös,
- bremsleitungen vorne rechts leicht porös
- rückfahrscheinwerfer ohne funktion

ersatzteile sind auf dem weg, bis 12 august hab ich zeit.
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Mittwoch, 17. Juli 2013, 07:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 355

Sonntag, 2. Juni 2013, 19:59

@ günther: hatte sowieso vor, der mitnehmer (danke für den namen ;-) ) auf lange sicht zu tauschen.

@ gerhard: warum da zwei kabel sind? keine ahnung. das auto ist ein sammelsurium an seltsamen "lösungen". mein vater schimpft auch schon die ganze zeit über falsch angezogene muttern, fehlende unterlegscheiben und ähnliches. was kabel angeht, scheint der vorbesitzer sowieso ziemlich spezielle vorlieben gehabt zu haben. ich habe mal einem kfz-verkabelungmenschen 50 euro gezahlt, damit er ordnung reinbringt in die kiste. da war irgendeine form von getriebesperre verbaut, irgendeine art von alarmanlage im kofferraum vorne etc... alles sehr seltsam ?(
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Sonntag, 2. Juni 2013, 19:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 5 978

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

1 354

Sonntag, 2. Juni 2013, 19:07

index.php?page=Attachment&attachmentID=7203

Auf das Anschlusskabel an der LiMa gehört eine Schutzkappe:
http://webshop.fi500.com/de/Elektrik/Ste…l-Lichtmaschine

Ich frage mich aber auch gerade warum da bei Dir 2 Kabel angeschlossen sind ?(
Signatur von »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sonntag, 2. Juni 2013, 19:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 633

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

1 353

Sonntag, 2. Juni 2013, 19:02

Pfffff,
hoffentlich ist der Mitnehmer (großer Pfeil) nicht ausgenudelt.
Der würde dann den Anker der LIMA nach vorne (Fahrtrichtung hinten) ziehen.
Also wenn an der Stelle wieder Geräusche auftreten sofort diesen Mitnehmer tauschen!
Man kann auch nach einigen km die Riemenscheibe prüfen ob diese noch fest sitzt.

Alles schon gehabt!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sonntag, 2. Juni 2013, 19:02 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 352

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:56

Problem gefunden und beseitigt :-)

mein vater rief mich gestern abend kampfbereit an: "willst du nicht morgen vorbeikommen, dann nehmen wir den kleinen schonmal auseinander. so weit kommts doch, dass die kleine blechkiste uns auf der nase rumtanzt!"
also war ich heute da.

die bestellten teile brauche ich wohl nicht. wie sich herausstellte, fehlte die unterlegscheibe A und die kontaktfläche (angedeutet durchB) zwischen C und dem vorderen lager war uneben, wodurch C nicht fest saß sondern unwucht hatte und das geräusch verursachte.

unterlegscheibe eingebaut, kontakflächen etwas geplant und schon lief er wieder wie geschmiert. das war hoffentlich das letzte problem (zumidnest vor dem treffen)
»nati« hat folgende Datei angehängt:
  • IMAG0550.jpg (1,13 MB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:45)
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Sonntag, 2. Juni 2013, 16:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 351

Freitag, 31. Mai 2013, 09:17

so, mit vater telefoniert, mit günni telefoniert, teile bestellt.
das gibt eine nach-feierabend-reparatur vermutlich am mittwoch oder donnerstag. da freue ich mich schon so richtig drauf. nach der arbeit noch zu meinen eltern gurken und 2-3 stunden schrauben. und das mit ungewissem ausgang...

ps: die abdicht aktion am simmering der ölschleuder scheint erfolgreich gewesen zu sein, heute morgen war kein fleck unterm auto.
Signatur von »nati« mein erster 126

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nati« (31. Mai 2013, 09:23) aus folgendem Grund: ergänzung

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Freitag, 31. Mai 2013, 09:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 350

Freitag, 31. Mai 2013, 08:34

wenn das lüfterrad kein lager hat, dann habe ich wohl schon wieder etwas falsch verstanden... ich muss gleich mal meinen vater nochmal anrufen, nicht dass ich was falsches bestelle! ich WILL NICHT mit dem franzosen zum treffen fahren, dafür habe ich zu viele wochenenden an dem fiat gearbeitet, um jetzt aufzugeben!!! aber die zeit drängt, es ist nur noch eine woche und die ersatzteile müssen auch noch kommen.... :kotzel:
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Freitag, 31. Mai 2013, 08:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Mechaniker

Beiträge: 14 464

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

1 349

Donnerstag, 30. Mai 2013, 21:04

wenn das schleifen vom Lüffterrad kommt ,merkt man das aber ,bei mir war es frei ,langsam alles angezogen immer frei ,beim letzen anziehn auf einmal an einer Stelle amschleifen,wieder bischen gelöst ,wieder weg ,durch bischen drücken an den blechen bliebs dann frei,finde wichtig beim anziehen der bleche und Lima immer wieder darn drehen,merkt dann sofort wo der Hacken ist ,sei den die Lima hat schlag,da läuft dann nix mehr
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Donnerstag, 30. Mai 2013, 21:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Mechaniker

Beiträge: 14 464

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

1 348

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:25

Ein bisschen Nachhilfe:



da haste noch was vergessen das Lüfterrad hat kein Lager,wenn ist es die Lima,hatte heute auch vorm einbau schleifen ..........
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:25 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 347

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:03

ich hatte schon wieder vergessen, welche der beiden wellen es war. die chance stand 50/50, dass ich in meinem text die richtige erwische ;)
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:03 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 5 978

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

1 346

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:01

Ein bisschen Nachhilfe:

der zwischen nockenwelle und ölschleuder sitzt.

Die Ölschleuder sitzt auf der Kurbelwelle

Bild 5: der zündapparat

Das ist der Verteiler mit innen liegendem Unterbrecher



Hauptsache das Schrauben macht Spaß :-)



PS: Du kannst die Bilder auch in den Text einfügen. Anleitung gibt es da:
http://fiat-126-forum.de/lexicon/forum/d…4gen/index.html
Signatur von »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 345

Donnerstag, 30. Mai 2013, 19:51

viel zu tun... und es wird nicht weniger

heute sind wir das ölverlust-problem angegangen. Wie ich erfahren habe, hatte ich meinen vater falsch verstanden: die undichtigkeit hat er nicht im steuergehäuse vermutet, sondern auf dem simmering, der zwischen nockenwelle und ölschleuder sitzt. also haben wir den ausgebaut und einen neuen eingesetzt. den neuen haben wir gleich mit etwas dichtmasse eingeschmiert, damit er diesmal dicht bleibt. bis jetzt ist es trocken, mal schauen, wie es morgen früh unterm auto aussieht.

als nächstes haben wir uns dem zündapparat zugewandt. der kleine hatte probleme mit der zündung, sie kam immer zu früh und hat den nach oben strebenden kolben in manchen takten zu früh nach unten gedrückt. davon kamen so glucksende geräusche und starkes geruckel beim fahren... wir haben die beiden kleinen federn ersetzt und die zündung eingestellt. nu tuts wieder.

zum schluss haben wir noch die ölwanne gewechselt, meine sah schon richtig mitgenommen aus. es war ein tolles erlebnis: ich wusste garnicht, was für ein toller anblick sich einem bietet, wenn man die ölwanne abnimmt! ich habe zum ersten mal so richtig in das herz meines kleinen polen schauen können, und konnte die nockenwelle, die zylinder und die kurbelwelle beim arbeiten beobachten (mein papa hat am schwungrad für mich gedreht). ein toller anblick :love: so macht schrauben spaß :thumbsup:
dummer weise wurde im selben moment das essen fertig und ich musste los, weil sonst die mama auf uns sauer geworden wäre ;-)

leider hat sich herausgestellt, dass nun wohl doch das lüfterrad probleme hat. zumindest vermuten wir die geräuschursache dort. es ist ein geräusch als wenn platik an plastik klappert und mein vater tippt auf das lager des lüfterrads; durch ein ausgeleiertes lager kommt es zur unwucht, so die vermutung.

die nächste aufgabe wartet also schon auf mich. mit dem kleinen polen ist es dieses jahr irgendwie so ein bisschen wie mit dem sommer: die saison will nicht so recht anfangen...

hier die bilder des langen arbeits- feiertages.

Bild 1: die ölschleuder
Bild 2: der neue simmerring (man erkennt auf dem bild ganz leicht die herausquillende dichtmasse (die wurde natürlich sorgsam weggewischt)
Bild 3: die beiden federn im zündapparat
Bild 4: der alte simmering
Bild 5: der zündapparat
Bild 6: der motor von unten. mit kurbelwelle, nockenwelle, zylindern, dem ansatzpunkt des zündapparats und vielem mehr :-)
Bild 7: das innenleben des steuerkettengehäuses (wer hätte gedacht, dass es an einem fiat 126 so rostfreie stellen geben kann ;) )
Bild 8: nochmal der motor
»nati« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMAG0538.jpg (926,02 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:45)
  • IMAG0542.jpg (479,74 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:45)
  • IMAG0545.jpg (692,46 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:45)
  • IMAG0539.jpg (857,39 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:45)
  • IMAG0544.jpg (448,42 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. September 2014, 12:32)
  • IMAG0547.jpg (1,08 MB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:45)
  • IMAG0540.jpg (1,09 MB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:46)
  • IMAG0548.jpg (786,95 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 13:46)
Signatur von »nati« mein erster 126

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nati« (30. Mai 2013, 19:57) aus folgendem Grund: reihenfolge bilder nochmal

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Donnerstag, 30. Mai 2013, 19:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 344

Freitag, 24. Mai 2013, 10:10

hm... nagut.
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Freitag, 24. Mai 2013, 10:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 633

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

1 343

Freitag, 24. Mai 2013, 09:15

ich ganz ähnlich: dreiecksfenster auf und greife an die oberkante des türblechs.


Das ist das Beste!
Zuziehgriffe hab ich schon lange nicht mehr gekauft, aber den an der Beifahrertür hab ich von Gerstl und ist aus Plastik.
Gibt es auch in Alu der vermutlich stabiler ist.
Wenn in den Türen keine Löcher sind spar Dir das, denn die Türtaschen halten das leicht aus.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Freitag, 24. Mai 2013, 09:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 342

Freitag, 24. Mai 2013, 07:32

ich ganz ähnlich: dreiecksfenster auf und greife an die oberkante des türblechs.
Signatur von »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Freitag, 24. Mai 2013, 07:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Beiträge: 5 242

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

1 341

Freitag, 24. Mai 2013, 07:28

Ich ziehe immer am Knebel vom Dreiecksfenster. :)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Freitag, 24. Mai 2013, 07:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • »nati« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Wohnort: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Private Nachricht senden

1 340

Freitag, 24. Mai 2013, 07:21

ok danke. mir war in der tat nicht bewusst, dass das so eine heikle angelegenheit ist. ich kenne mich damit null aus.


Es sind übrigens aus ersatzteile von günni eingetroffen. neben der feder für das aurücklager auch eine neue ölwanne mit dichtung und ein paar kleinteile (uA für die zündanlage, dann noch die rosetten für türöffner und fensterkurbel und lauter so krams).

@ günther: wo hast du die griffe zum zuziehen der tür von innen gekauft? ich habe genug davon, die tür ständig durch das fenster zumachen zu müssen und den türpappen traue ich nicht genug, um daran entsprechend fest zu ziehen.
Signatur von »nati« mein erster 126

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nati« (24. Mai 2013, 07:24) aus folgendem Grund: ergänzung

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Freitag, 24. Mai 2013, 07:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 1 799 | Besucher gestern: 2 732 | Besucher gesamt: 10 749 725 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 777,8 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01