Du bist nicht angemeldet.

rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Beiträge: 5 241

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 30. Juli 2010, 21:12

Die Leerlaufschraube drehste doch sowieso bis hinten rein.
Er meint bestimmt die Leerlaufgemisch Regulierschraube,die ist nicht auf 45 sondern eine Etage tiefer. Die den co Mist auch macht.
Bau mal dein Vergaser aus und stell ihn auf eine Glasplatte.
Meiner war so verzogen das ich fast 1,5mm seitlich drunterschieben konnte. Hab ihn jetzt geplant und warte auf die Welle. Meiner läuft auch ganz beschissen so wie deiner. Hoffe es wird besser wenn er fertig ist. Neues Tropfblech kriegt er auch.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 21:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 292

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 30. Juli 2010, 20:58

Zitat

Original von n.i.c
welche ist die leerlaufgemisch schraube und wo ist die am vergaser?


siehe bild 45

schaust direkt drauf,wenn de auf den vergaser schaust, :daumhoch:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 20:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »männchen« (30. Juli 2010, 21:00)


9

Freitag, 30. Juli 2010, 20:52

welche ist die leerlaufgemisch schraube und wo ist die am vergaser?
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 20:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 30. Juli 2010, 18:43

oder du drehst die leerlaufgemisch-schraube ganz rein. dann muß der motor sofort ausgehen. wenn nicht zieht der irgendwo falschluft

gruß mattes

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 18:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


7

Freitag, 30. Juli 2010, 18:42

ok werde es mal mit dem bremsreiniger versuchen.

kann das sein das es von der falschluft kommt. weil laufen tut er rund und dann zwischendurch ist als ob er abstirbt oder zündausetzungen hat aber nur kurz und dann dreht er ganz normal weiter er macht es mal mer mal weniger

gruss nic
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 18:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 292

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. Juli 2010, 18:30

Zitat

Original von Alfons1972

Zitat

Original von n.i.c
remsreiniger wie funktioniert das?

wie finde ich heraus ob der vergaser falschluft zieht?

Im Leerlauf etwas (!) und vorsichtig (!) und gezielt (!) Bremsenreiniger von außen auf den Vergasersockel sprühen. geht die Drehzahl dabei etwas hoch, ist es ein Zeichen, dass er Falschluft zieht.
Alternativ zum Bremsenreiniger kannst Du auch Startpilot nehmen.


Nicht nur Vergasersockel :nono:
geh auch ruhig an die welle der Drosselklappe,also Standgaßschraube :daumhoch:

Gruß Thorsten
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 18:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Alfons1972

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 068

Wohnort: Dinkelsbühl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

- A N
-
L L 5 0 0
D K B
-
F I 5 0 0
  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 30. Juli 2010, 15:46

Zitat

Original von n.i.c
remsreiniger wie funktioniert das?

wie finde ich heraus ob der vergaser falschluft zieht?

Im Leerlauf etwas (!) und vorsichtig (!) und gezielt (!) Bremsenreiniger von außen auf den Vergasersockel sprühen. geht die Drehzahl dabei etwas hoch, ist es ein Zeichen, dass er Falschluft zieht.
Alternativ zum Bremsenreiniger kannst Du auch Startpilot nehmen.
Signatur von »Alfons1972« suche originale ABARTH - Teile. Ich freue mich über Angebote...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Alfons1972, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 15:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


4

Freitag, 30. Juli 2010, 15:21

remsreiniger wie funktioniert das?

wie finde ich heraus ob der vergaser falschluft zieht?
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 15:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Alfons1972

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 068

Wohnort: Dinkelsbühl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

- A N
-
L L 5 0 0
D K B
-
F I 5 0 0
  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 30. Juli 2010, 15:15

RE: motor unruhiger leerlauf

ne, normal ist das nicht.

Als allererstes würde ich vermuten, dass das Leerlaufsystem verschmutzt ist. Das einfachste ist, erst mal die Leerlaufdüse auszubauen und durchzupusten.

ich glaub, es ist die, die auf dem Foto unten mit 45 gekennzeichnet ist.
»Alfons1972« hat folgende Datei angehängt:
  • 180820091154.jpg (97,01 kB - 215 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2018, 14:24)
Signatur von »Alfons1972« suche originale ABARTH - Teile. Ich freue mich über Angebote...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Alfons1972, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 15:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 292

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. Juli 2010, 14:08

RE: motor unruhiger leerlauf

könnte am schwimmerabstand liegen,oder er zieht falschluft,Bremsenreiniger hilf da :un:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 14:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1

Freitag, 30. Juli 2010, 13:03

motor unruhiger leerlauf

ist bei euch der leerlauf auch unruhig? ist das normal bei den 126 lufti?

bei mir hat er im leerlauf wie zündausetzungen doch laufen tut er gut und drehzahl nimmt er auch gut an soweit alles io.

nur der unruhiger leerlauf ist das normal?

gruss nic
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Freitag, 30. Juli 2010, 13:03 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 223 | Besucher gestern: 1 538 | Besucher gesamt: 10 438 741 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 659,28 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01