Du bist nicht angemeldet.

Steini

Motorhauben-Aufsteller

  • »Steini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Wohnort: Neubrandenburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 5. August 2008, 18:54

RE: kühler ausbauen

oh danke dann finde ich das schon. so langsam wird mir das auto vertraut wo ich von vorn nach hinten durchkrieche! na ja viel ist ja nicht mehr drin. nur die heckklappe bekomme ich nicht raus. wo wir wieder beim thema kühler sind. um das kabel der klappe durch den holm zu bekommen muss glaube ich sowieso der ausgleichbehälter raus! :evil:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steini, verfasst am Dienstag, 5. August 2008, 18:54 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 5. August 2008, 18:49

RE: kühler ausbauen

Zitat

Original von Steini
so meine nächste aufgabe ist den kühler und den ausgleich behälter zu demontieren. der ist etwas angerottet und soll mal vernünftig geputzt und getrichen werden. gibts da irgendwelche fallstricke? wo kann ich den später entlüften und wieviel kühlmittel brauch ich dann? ? bei der gelegenheit kann ich dann ja gleich 2 poröse schläuche im fussraum wechseln!


hi,das kühlsystem wird einmal am kühler oben endlüftet und vorne im kofferaum ist ein schlauch von der heizung (wo mann sich leicht die hände verbrüht )

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Dienstag, 5. August 2008, 18:49 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Steini

Motorhauben-Aufsteller

  • »Steini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Wohnort: Neubrandenburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 4. August 2008, 17:32

Zitat

Original von Brandse
Hä?
Weiss nun garnicht, was Du meinst...

Ich wollte eigentlich nur sichergehen, das er weiss, das der Ausgleichsbehälter im Seitenteil steckt. Und das der Kühle rnicht rostet, da aus Alu.
Das Blech zu entrosten ist toll! Aber den Kühler llieber nicht streichen, nur bestenfalls dünn sprühen. Sonst kühlt er nicht mehr. Ich würde den nur renigen.

Die Schläuche im Fussraum sind nur sehr schwer zu bekommen. Hier lassen sich aber supergeil Meterwarekühlwasserschläuche ausm Zubehör verbauen.

Kühlwassermenge: ich bin überzeugter "Purfahrer". Ich kippe also puren Forstschutz rein, wenn an meinen Autos irgendwas Kühlwassertechnisches anliegt. So kann immer immer bequem schnödes Wasser nachfüllen, und hat immer noch genug Frost- ( und Korrosions-) Schutz.

Ich habe es nur ca im Kopf... Gesamtkühlwassermenge beim BIS... 4,6 Liter? Dann würde 2-3 1,5 Ltr Buddeln holen. Den kriegste eh nicht ganz leer.

So, und nun gehe ich wieder in die Fötushaltung. :arsch:



danke brandse das du dir sorgen um mich machst :dank:

ich meinte ja auch mehr die sachen hier!
das ja schon etwas unschön
»Steini« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC00551.jpg (98,76 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Januar 2017, 10:26)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steini, verfasst am Montag, 4. August 2008, 17:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

unregistriert

8

Sonntag, 3. August 2008, 23:20

Außerdem würde ich destilliertes statt Leitungswasser nehmen. Schützt vor Ablagerungen und hat einen höheren Siedepunkt.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 23:20 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 3. August 2008, 23:01

Hä?
Weiss nun garnicht, was Du meinst...

Ich wollte eigentlich nur sichergehen, das er weiss, das der Ausgleichsbehälter im Seitenteil steckt. Und das der Kühle rnicht rostet, da aus Alu.
Das Blech zu entrosten ist toll! Aber den Kühler llieber nicht streichen, nur bestenfalls dünn sprühen. Sonst kühlt er nicht mehr. Ich würde den nur renigen.

Die Schläuche im Fussraum sind nur sehr schwer zu bekommen. Hier lassen sich aber supergeil Meterwarekühlwasserschläuche ausm Zubehör verbauen.

Kühlwassermenge: ich bin überzeugter "Purfahrer". Ich kippe also puren Forstschutz rein, wenn an meinen Autos irgendwas Kühlwassertechnisches anliegt. So kann immer immer bequem schnödes Wasser nachfüllen, und hat immer noch genug Frost- ( und Korrosions-) Schutz.

Ich habe es nur ca im Kopf... Gesamtkühlwassermenge beim BIS... 4,6 Liter? Dann würde 2-3 1,5 Ltr Buddeln holen. Den kriegste eh nicht ganz leer.

So, und nun gehe ich wieder in die Fötushaltung. :arsch:
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 23:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

unregistriert

6

Sonntag, 3. August 2008, 22:07

Steini, mach das nur richtig! Du mußt wissen, der Brandse hat eine Aversion gegens Schläuche Abziehen. Seit da mal richtig Blut geflossen ist, nimmt er bei dem Thema immer die Fötushaltung ein...lol

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 22:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Steini

Motorhauben-Aufsteller

  • »Steini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Wohnort: Neubrandenburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 3. August 2008, 19:58

RE: kühler ausbauen

na dann guck mal da rein!
da das alles von unten offen ist setzt sich da so viel dreck und modder rein das es schon fault. und alu rottet auch siehe felgen!
außerdem ist der kühler mit blech verkleidet und das rostet wie mist.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steini, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 19:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. August 2008, 19:50

RE: kühler ausbauen

Der Ausgleichsbehälter steckt im Seitenteil... Wo kann da Schmand sitzen?

Der Kühler müsste aus Alu sein.
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 19:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Steini

Motorhauben-Aufsteller

  • »Steini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Wohnort: Neubrandenburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. August 2008, 19:48

RE: kühler ausbauen

das mir klar! aber dahinter sitzt der schmad und der kühler ansich ist ja auch schon etwas angenagt. bevor mir der ganz durchfault ist komplettpflege angesagt-

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steini, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 19:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. August 2008, 19:25

RE: kühler ausbauen

Der Ausgleichsbehälter ist aus Plastik. Das kann nicht rosten.
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 19:25 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Steini

Motorhauben-Aufsteller

  • »Steini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Wohnort: Neubrandenburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2008, 17:32

kühler ausbauen

so meine nächste aufgabe ist den kühler und den ausgleich behälter zu demontieren. der ist etwas angerottet und soll mal vernünftig geputzt und getrichen werden. gibts da irgendwelche fallstricke? wo kann ich den später entlüften und wieviel kühlmittel brauch ich dann? ? bei der gelegenheit kann ich dann ja gleich 2 poröse schläuche im fussraum wechseln!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steini, verfasst am Sonntag, 3. August 2008, 17:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 1 064 | Besucher gestern: 2 922 | Besucher gesamt: 10 548 688 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 719,71 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01