Du bist nicht angemeldet.

mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 8. Februar 2010, 22:17

Zitat

Original von Breuer76

Zitat

Original von männchen
Da ist aber einer schnell aufmerksam geworden,ging um wie ein laubfeuer :un:
:daumhoch:


damit sollte es dann aber auch gut sein, beide Meinungen wurden geschrieben, dabei sollte man es ja dann auch belassen.

Denke alles weiter wenn noch was zuschreiben ist, können die beteiligten Personen ja per Telefon oder E-mail klären.



top antwort :daumhoch:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Montag, 8. Februar 2010, 22:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator / Eigentümer

Beiträge: 6 693

Wohnort: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Private Nachricht senden

53

Montag, 8. Februar 2010, 18:09

Zitat

Original von männchen
Da ist aber einer schnell aufmerksam geworden,ging um wie ein laubfeuer :un:
:daumhoch:


damit sollte es dann aber auch gut sein, beide Meinungen wurden geschrieben, dabei sollte man es ja dann auch belassen.

Denke alles weiter wenn noch was zuschreiben ist, können die beteiligten Personen ja per Telefon oder E-mail klären.

männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 272

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

52

Montag, 8. Februar 2010, 17:57

Da ist aber einer schnell aufmerksam geworden,ging um wie ein laubfeuer :un:
:daumhoch:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Montag, 8. Februar 2010, 17:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 8. Februar 2010, 17:17

na da hoffen wir doch mal das alles gütlich und freundlich geregelt wird :daumhoch:

gruß mattes

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Montag, 8. Februar 2010, 17:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator / Eigentümer

Beiträge: 6 693

Wohnort: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Private Nachricht senden

50

Montag, 8. Februar 2010, 17:06

So hat man nun beide Meinungen gehört.

@ Gerstl, ich habe mir erlaubt die Namen in Ihrem Beitrag zu bearbeiten, hier schauen nicht nur die Mitglieder auch Google kommt ab und zu mal Tag sagen :-)

Das scheint sicherlich etwas blöd gelaufen zu sein.

Axel Gerstl

unregistriert

49

Montag, 8. Februar 2010, 16:43

Guten Tag zusammen,

mein Name ist Axel Gerstlund ich bin bekannt als Ersatzteileanbieter für Fiat 500 und Fiat 126. Seit nunmehr über 20 Jahren bin ich sehr um die Zufriedenheit meiner Kunden bemüht. Daher ist es auch eines meiner Anliegen Ihnen heute in aller Kürze meine Sichtweise zu u. g. Vorgang zu schildern:

Die Herren B****** (Vater & Sohn – Nicknames Schildkröte & aat126) besichtigten während meines Urlaubs im Januar den zum Preis von EUR 1.700 inserierten rechtsgelenkten Fiat 126 (1992 aus Großbritannien eingeführt); die Karosserie zeigt einige wenige kleine Roststellen, jedoch keinerlei Durchrostungen und verfügt insgesamt über eine außerordentlich gute Substanz; am Dach sind einige Beulen, manche Anbauteile sind demontiert.

Betraut mit dem Verkauf war der 25-jährige Sebastian H****. Mit der Arbeit Herrn H**** bin ich sehr zufrieden, jedoch hat er bislang kein Auto für mich verkauft. Die Vorgabe war, den Wagen zu einem Mindestpreis von EUR 1.200 zu verkaufen; von der Möglichkeit eines Verkaufs in Teilen oder ohne Motor/Getriebe war nie die Rede.

Den Herren B***** war die geforderte Summe zu hoch, worauf Herr H***** erwähnte, er könne sich vorstellen den Wagen für einen Kaufpreis von EUR 500,00 abzugeben, dann jedoch ohne Motor/Getriebe. B***** drängten daraufhin, den Kaufvertrag sofort abzuschließen und auch sofort zu bezahlen, was Herr H**** ablehnte.

Dennoch - Herr H****, der sein freies Wochenende hatte und rein aus Gefälligkeit den Besichtigungstermin am Samstag ermöglichte, freute sich das Auto auf diese Weise verkaufen zu können. Er bot an, den Wagen zu reservieren, um nach Rücksprache mit mir den Handel perfekt zu machen – er war sich unsicher, denn mein Mindestpreis war ja EUR 1.200.
Um sicher zu sein, dass der Handel endgültig nach meiner erwarteten Zusage zustande kommt, verständigten sich B***** und Herr H**** auf eine Hinterlegung von EUR 200,00. Aus Unerfahrenheit, vielleicht auch aus Unwissenheit quittierte Herr H**** mit dem Vermerk „Anzahlung für 126 Rechtslenker“; seine Absicht war ausschließlich die Dokumentation der Entgegennahme der EUR 200.

Herr H**** informierte mich schließlich über die Kaufverhandlungen und wollte meine Zustimmung zu dem Verkauf einholen, was ich ihm prompt verweigerte.
Trotzdem erklärte ich ihm, er dürfe einmalig – um einen fairen Abschluß für beide Seiten zu ermöglichen – einen Preis von EUR 800 (ohne Motor/Getriebe) anbieten; die Demontage der Aggregate sei dann von Käuferseiten zu erledigen. Herr H**** teilte B**** meine mangelnde Zustimmung sowie seinen Erklärungsirrtum bezüglich der „Anzahlung“ unverzüglich - nämlich am nächsten Werktag – mit und berichtete ihm von meinem o. g. Angebot, worauf Herr B***** erwähnte, er würde sich wieder melden.

Nach meinem Urlaub fand ich einen Brief von Gerhard B***** vor, in dem er sich mit meiner mangelnden Zustimmung nicht einverstanden erklärte, auf faire Abwicklung plädierte und drohte die Sache „rechtlich prüfen zu lassen“ – worauf er natürlich ein Recht hat - außerdem kenne er viele Fiat-Freunde! (Eindeutig, was er damit sagen will)

Auf mein Antwortschreiben, mit dem ich Herrn B***** die EUR 200 zurückerstattete und ihm darlegte, dass Herr H***** zu keinem Zeitpunkt ermächtigt war, das Fahrzeug zu einem geringeren Preis oder ohne Motor/Getriebe zu veräußern und somit mangels Vertretungsmacht kein gültiger Kaufvertrag zustande gekommen ist, bat mich Herr B***** – ebenfalls schriftlich - um eine gütliche Einigung und bot im Gegenzug EUR 650 für den Wagen ohne Motor/Getriebe an, wie er schreibt als „Friedensangebot“ (eine für mich inakzeptable Summe, da einfach zu wenig); gleichzeitig wiederholte er seine Drohung einen Rechtsbeistand einzuschalten.(Dies wohl um mich einzuschüchtern und seine Forderung durchzusetzen)

Soweit meine Sicht zu dem Vorgang. Zumindest haben weder ich noch Herr H**** den Herren B***** irgendeinen Schaden zugefügt und ich bin der Meinung die Sache hat sich somit erledigt. Schade nur einer Angelegenheit soviel Zeit widmen zu müssen, die sich vermutlich mit einem Telefonat hätte klären lassen.

Mag sich jeder Leser nun sein eigenes Bild zu dem Vorgang – zu Fairness oder Unfairness – machen.

Bestimmt haben Sie alle - Forumsmitglieder oder NurLeser – Verständnis, wenn ich mich zu diesem Forumsthema nicht mehr weiter äußere und meine heutigen Ausführungen ein einmaliger Beitrag bleiben.

Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass es mir und meinem gesamten Team immer ein großes Anliegen ist, stets zur Zufriedenheit unserer Kunden zu handeln, ob Stammkunde, Groß- oder Kleinbesteller.
Das positive Feedback vieler unserer Kunden im In- und Ausland bestätigt uns in diesem Bemühen und dies wird auch in Zukunft – wie ich hoffe und wünsche – so bleiben.

Es grüßt freundlich

Axel Gerstl


Der Wagen steht jetzt im Übrigen nicht mehr zum Verkauf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Breuer76« (8. Februar 2010, 17:01)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Axel Gerstl, verfasst am Montag, 8. Februar 2010, 16:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 272

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 5. Februar 2010, 20:04

Zitat

Original von mattes1965
jetzt hat der Herr G**** wohl einen schlechten namen hier :-)


das mindeste wäre normal noch eine endschuldigung von Herrn G.
muß mann mal überlegen ,da kaufen die noch Teile im wert von 150 euro,und werden so übern Tisch gezogen :teufel:

Keine nette geste Herr G. :sp:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 20:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


flacki

Kopfstützen-Einbauer

  • »flacki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 659

Wohnort: Werdohl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

M K
-
F C 1 2 6
M K
-
F L 1 2 6
  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 5. Februar 2010, 19:57

Das hört sich irgendwie so an :-)
Signatur von »flacki«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers flacki, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 19:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 5. Februar 2010, 19:41

jetzt hat der Herr G**** wohl einen schlechten namen hier :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Breuer76« (5. Februar 2010, 19:47)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 19:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 272

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 5. Februar 2010, 19:21

Zitat

Original von flacki
Na, ich würde mir spätestens jetzt einen anderen Teilehändler suchen...... :sp:
Wenn der jetztige Händler so auf seine Stammkundschaft sch......., hat er nichts anderes verdient.


:daumhoch:und hoffe andere denken auch so,die diesen Beitrag lesen
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 19:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


flacki

Kopfstützen-Einbauer

  • »flacki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 659

Wohnort: Werdohl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

M K
-
F C 1 2 6
M K
-
F L 1 2 6
  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 5. Februar 2010, 19:15

Na, ich würde mir spätestens jetzt einen anderen Teilehändler suchen...... :sp:
Wenn der jetztige Händler so auf seine Stammkundschaft sch......., hat er nichts anderes verdient.
Signatur von »flacki«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers flacki, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 19:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 5 819

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 5. Februar 2010, 19:13


ja, die Anzahlung haben wir wieder bekommen.

Ich hab ja erst seit, ich glaub 2001 meine ganzen Teile fast ausschließlich bei ihm gekauft.

Auch beim Besichtigungstermin haben wir noch schnell Teile für über 150 € mitgenommen, weil wir halt gerade da waren....


Gruß
aat126
Gerhard
X(

Signatur von »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 19:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Scheibenbremser

Beiträge: 6 537

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 5. Februar 2010, 19:08

Hy,

:teufel: :teufel: :teufel:

Aber die Anzahlung habt Ihr zurück bekommen?

Hab eh da nur mal wenige Teile gekauft..
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 19:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 272

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 5. Februar 2010, 17:55

ich finde das auch eine Frechheit vom Herrn G. :sp:
scheinbar hat Herr G.genug gute Kunden und kann auf einen Guten Kunden wie Gerhard verzichten :teufel: :teufel:

Eine Richtige sauerei finde ich :67:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 17:55 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Schildkröte

Forum Durchsucher

Beiträge: 54

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 5. Februar 2010, 11:48

deswegen wurde der Vorgang auch hier im Forum veröffentlicht

flacki Du siehst das genau richtig

;)gruß Gerhard
Schildkröte

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schildkröte, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 11:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


flacki

Kopfstützen-Einbauer

  • »flacki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 659

Wohnort: Werdohl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

M K
-
F C 1 2 6
M K
-
F L 1 2 6
  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 5. Februar 2010, 11:33

Leider begegnet man diesen Geschäftspraktiken in letzter Zeit immer häufiger. Als langjähriger Kunde zählt man heute leider gar nicht mehr. Es wird nur noch auf die Kohle geguckt.
Als Kunde kann man sich nur wehren, in dem man seine Teile nachher woanders kauft. Irgendwann merkt der Verkäufer mal, dass er wohl was falsch gemacht hat.

Nach dem hier bisher beschriebenen Vorgang, wundert es mich allerdings, dass ein Händler so etwas abzieht, ohne daran zu denken, dass die Sache in 126 Kreisen doch mit Sicherheit die Runde macht.....
Signatur von »flacki«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers flacki, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 11:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Schildkröte

Forum Durchsucher

Beiträge: 54

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 5. Februar 2010, 11:26

Doch wir hatten vom Verkäufer eine Quittung, auf der steht:
Anzahlung Rechtslenker € xxx

Wir möchten deswegen aber keinen Rechtsstreit anfangen.

Enttäuschend ist nur, dass es eine Firma offensichtlich nicht nötig hat, fair mit seinen langjährigen Kunden umzugehen.

Im übrigen war der geforderte Preis viel zu hoch. Das Auto ist eine reine Bastelbude. Deswegen kam die Idee, für einen fairen Preis das Auto ohne Motor zu kaufen.

Aber sollte so nicht sein. Wir kommen uns schon etwas vera.... vor

X( X( X( X(

gruß Gerhard
Schildkröte

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schildkröte, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 11:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator / Eigentümer

Beiträge: 6 693

Wohnort: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 5. Februar 2010, 10:34

Geld regiert die Welt, da scheint es ganz egal zu sein, ob du schon Jahre lang Kunde bist oder nicht. Das alleine wäre für mich ein Grund den Händler zu wechseln. Sowas ist keine feine Art, blöde ist, hattest nichts schriftliches.

Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 513

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 5. Februar 2010, 10:26

@aat: das ist ja entteuschend :wand: :rauchen:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 10:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

unregistriert

35

Freitag, 5. Februar 2010, 10:20

Für den verlangten Kaufpreis kann ich auch einen aus England holen!!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 10:20 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 5 819

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 5. Februar 2010, 10:13

Zitat

Original von Schildkröte
gekauft :67:


der Kauf ist geplatzt!

:teufel: :teufel: :teufel: :teufel: :teufel: :teufel: :teufel:

Da der Verkäufer im Urlaub war, haben wir mit einem seiner Mitarbeiter einen Besichtigungstermin vereinbart. Nachaussage des Mitarbeiters muss er mindestens einen Kaufpreis von 1XXX bringen, ansonsten wird er in Teilen verkauft. Da momentan fast keinen Motoren und Getriebe mehr zubekommen sind, würde er beim einzelnen Verkauf wesendlich mehr bekommen. Wir haben dem Mitarbeiter dann vorgeschlagen das Auto ohne Motor und Getriebe zu kaufen. Er hat uns dann einen relativ geringen Kaufpreis vorgeschlagen. Diesem haben wir dann zugestimmt und 40 % davon anbezahlt.

Als wir am nächsten Tag wieder bei diesem Mitarbeiter angerufen haben, um den Abholtermin zu vereinbaren, teile uns dieser mit, dass wir das Auto doch nicht zum vereinbarten Preis bekommen, sondern 60 % mehr bezahlen sollen.

Es folgte nun Schriftwechsel mit dem Verkäufer, in dem er uns miteilte dass sein Mitarbeiter gar nicht berechtigt währe das Auto zu verkaufen. Auch hätte uns sein Mitarbeiter das Auto ja gar nicht verkauft sondern nur reserviert.

Für was haben wir dann 40 % anbezahlt?

Auch ein preisliches entgegenkommen von uns wurde abgelehnt.

Ich kann`s mir nicht erlauben mit langjährigen Kunden so umzugehen.


Gruß
aat126
Gerhard
X(

Signatur von »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Freitag, 5. Februar 2010, 10:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


flacki

Kopfstützen-Einbauer

  • »flacki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 659

Wohnort: Werdohl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

M K
-
F C 1 2 6
M K
-
F L 1 2 6
  • Private Nachricht senden

33

Montag, 18. Januar 2010, 07:44

Dem TÜV ist es egal, auf welcher Seite das Lenkrad ist. Bei meinem alten Rechtslenker damals hätte man alleine vom Fahrzeugbrief her nie einen Rechtslenker vermutet. Ich habe den Brief damals mit meinem anderen 126 Fahrzeugbrief verglichen. Es gab keinen Hinweis auf Rechtslenkung.

Eine andere Sache ist es, mit einem Rechtslenker zu fahren ( macht aber tierischen Spaß). Man hat Probleme, wenn man überholen will (das kommt mit dem 126 nicht so oft vor :-) ), oder wenn man ann einer Schranke vom Parkplatz oder Parkhaus einen Parkschein ziehen oder abgeben will. Besser, man steigt dann aus und geht ums Auto rum ( oder hat eine(n) nette(n) Beifahrer(in), der (die ) hilft).

Selber umbauen kann man machen, wenn man weiß, wo es die Rechtslenker speziefschschen Teile gibt. Wer ab und zu mal bei Ebay.co.uk guckt, weiß, das dort auch nicht alles angeboten wird, was man für einen Umbau braucht. Und brauchen tut man so einiges. Z.B.: Blechteile, Pedalerie, Scheibenwischergestänge, Kabelbaum, Teppich, Amaturenbrettverkleidung, Lenkungsteile, etc.

Mein Rechtslenker war damals Bj. 80. Er war original Schilfgrün lackiert und hatte eine Zahnstangenlenkung. Es war also kein Sondermodel lund trotzdem eine andere Lenkung . Und er hatte ein Faltdach.
Signatur von »flacki«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers flacki, verfasst am Montag, 18. Januar 2010, 07:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


wolfi

Forum Durchsucher

Beiträge: 38

Wohnort: Neunkirchen/Saar

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 17. Januar 2010, 23:31

Passt zwar net ganz hier ins Forum,aber es kann/soll ja als Anregung dienen einen 126er selbst umzubauen.Denn wenn ein 126er Rechtslenker soviel aufsehen erregt und solch hohe Preise erzielen soll, würde ich mir wegen einem Teppichboden,oder der Zahnstangenlenkung keine Gedanken machen. Das ist alles lösbar. Mir fällt meine Überlegung immer leichter, nur bei mir gehts um einen 500er.Habe einen 500er zum Restaurieren bekommen.War die ganze Zeit schon am Überlegen wie ich ihn aufbaue.Original eher nicht,obwohl er vollständig und unverbastelt ist,aber das könnte ja jeder.Und einen tief,breit,schnell...,hab ich schon.Überlegungen z.b. ein Cabrio, oder einen Sattelschlepper,also ein Spassgerät zu bauen war genauso im Gespräch(schaue wahrscheinlich zuviele dieser "Bastelsendungen" auf D-Max :evil:) Auch Umbau auf Rechtslenkung habe ich überlegt,zumal ja alles ab Werk vorbereitet ist(Öffnungen sind vorgestanzt).Hatte bis jetzt aber meine Bedenken wegen der Rechtslenkung,wie man damit fährt und ob man ihn irgendwann auch wieder verkaufen kann.Aber so wie es aussieht sind meine Bedenken unrelevant.Wenns ein Problem gibt,dann höchstens mit dem TÜV.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers wolfi, verfasst am Sonntag, 17. Januar 2010, 23:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Scheibenbremser

Beiträge: 6 537

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 17. Januar 2010, 15:44

Hy,

Glückwunsch Du glücklicher. :bier:
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Sonntag, 17. Januar 2010, 15:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

GetriebeKiller

Beiträge: 14 272

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 16. Januar 2010, 21:27

Zitat

Original von Schildkröte
gekauft :67:


wußte ich vorher :67:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Samstag, 16. Januar 2010, 21:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 217 | Besucher gestern: 1 331 | Besucher gesamt: 10 385 475 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 628,04 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01