You are not logged in.

mattes1965

Ventile Prüfer

Posts: 4,596

Location: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

57

Saturday, January 10th 2009, 4:53pm

Quoted

Original von Seppdemba
Hallo Erwin,

genau dieses Gestänge fehlt bei mir. Ich pack mal ein eben von mir gemachtes Bild mit dazu.


da hast du wohl dein gestänge verloren. das hatte mein pop auch mal. die gestänge gibt es nicht einzeln. habe mir damals selbst eins gebaut
mattes1965 has attached the following files:
  • Bild056.jpg (18.64 kB - 96 times downloaded - latest: Jan 2nd 2013, 1:03am)
  • Bild057.jpg (11.19 kB - 93 times downloaded - latest: Jan 2nd 2013, 1:03am)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 4:53pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "mattes1965" (Jan 10th 2009, 5:01pm)


Andreas Höffner

Unregistered

56

Saturday, January 10th 2009, 3:56pm

Dann mach mal einen Gummi an die Klappenwelle, daß die Klappen zu sind, und starte den Motor. Du wirst sehen, wie gut er angeht.

Sieh mal hier:

http://www.126bis.de/de/dgf30.html

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 3:56pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Andreas Höffner" (Jan 10th 2009, 4:06pm)


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

55

Saturday, January 10th 2009, 3:48pm

Tun sie nicht :sp: Auf dem Bild ist der Choke voll gezogen. :wand:
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 3:48pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

54

Saturday, January 10th 2009, 3:40pm

Wenn Du den Choke ziehst, müssen die Klappen zufallen. Sie müssen sich gegen eine Federkraft von Hand öffnen lassen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 3:40pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

53

Saturday, January 10th 2009, 3:33pm

Hallo Erwin,

genau dieses Gestänge fehlt bei mir. Ich pack mal ein eben von mir gemachtes Bild mit dazu.
Seppdemba has attached the following file:
  • Vergaser.jpg (57.4 kB - 154 times downloaded - latest: Mar 4th 2013, 1:01pm)
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 3:33pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Erwin.s

Reserverad Putzer

Posts: 1,810

Location: Dormagen am Rhein

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

52

Saturday, January 10th 2009, 3:13pm

hi

wenn du den luftsammler vom Vergaser runter machst ,schaust du genau auf die klappe !!!! rechte seite der klappe ist das gestänge drannund geht unten an eine halterung aus PVC,diese ist nur durch verdrehen im Vergasergestänge gesichert !!!!!!


gruss
erwin :--:
Signature from »Erwin.s« Man muss nicht SMART heissen um SMART zu sein !!! :--:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Erwin.s, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 3:13pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

51

Saturday, January 10th 2009, 2:33pm

Wie gesagt, die Wasserkocher sind nicht mein Metier. Da muß jemand helfen, der einen BIS hat.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 2:33pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

50

Saturday, January 10th 2009, 2:07pm

Hallo,

@ Andreas: Ich habe jetzt mal meinen Vergaser genauer inspiziert. An der Choke-Vorrichtung ist ein unegnutzter Kugelkopf, der bestimmt für die Klappenverstellung gedacht ist. Aber die Klappenwelle wird gar nicht aus dem Vergasergehäuse herausgeführt, sodass da irgendein gestänge angreifen könnte ?( Daraufhin hab ich mir mal die Bilder beim Gerstl angesehen und auch die BIS-Vergaser, die er anbietet, haben da keine Lagerstelle an der Klappenwelle, geschweige denn ein entsprechendes Gestänge. Aber ich kann mich an einen anderen BIS erinnern, den ich mal sah, bei dem funktionierte das wie von dir beschrieben. Ich bin jetzt doch etwas irritiert ...
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 2:07pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


al3x

Betriebsanleitung Leser

Posts: 158

Location: Schlüchtern

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

49

Saturday, January 10th 2009, 12:50pm

@Seppdemba
Könntest die Unterfunktion des Vergasers auch mal mit dem Startpilot bzw. Motorstartspray entgegenwirken....Kurz was reinsprühen und sofort einen Kaltstart probieren.
Wenn das Ventilspiel aber nicht stimmt, hilft dir dies wenig

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers al3x, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 12:50pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

48

Saturday, January 10th 2009, 8:56am

Choke heißt, mehr Sprit, weniger Luft. Weniger Luft machen diese oberen Klappen. Funtionieren die nicht, dann magert das Ganze ab. Die Klappen sind aber federbelastet, so daß sie bei höherer Drehzahl vom Luftstrom aufgezogen werden. Also keine starre Verbindung herstellen!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 8:56am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

47

Saturday, January 10th 2009, 3:04am

Interessanter Aspekt. Bei meinem Vergaser sind diese Klappen lose und nicht mit dem Choke verbunden. Der wiederum betätigt ausschließlich den Gashebel am Vergaser ein kleines Stück. Da muss ich mal näher nachsehen, da kann ja dann was nicht stimmen, oder?
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Saturday, January 10th 2009, 3:04am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Erwin.s

Reserverad Putzer

Posts: 1,810

Location: Dormagen am Rhein

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

46

Friday, January 9th 2009, 10:26pm

Hi

Prüfe bitte auch mal ob der chocke sich nicht ausgehangen hat ,das Gestänge was hoch zur klappe geht ist rechts am vergaser und geht gerna mal aus seiner halterung !! hat er bei mir schonn mal gemacht und lief dann auch nicht anständig !!!! :mist:

Gruss
Erwin :--:
Signature from »Erwin.s« Man muss nicht SMART heissen um SMART zu sein !!! :--:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Erwin.s, verfasst am Friday, January 9th 2009, 10:26pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

45

Friday, January 9th 2009, 10:07pm

Also wenn der Alex das schon dreimal hatte mit den Ventilen, dann hat er damit definitiv schon dreimal mehr Erfahrung als ich, und an Deiner Stelle würde ich das dann auch mal überprüfen.
Unabhängig davon bin ich trotzdem der Meinung, daß es am Choke liegt, daß er zu mager läuft. Denn das tut er ja, auch wenn das Ventilspiel zu stramm wäre. Denn mit weniger Spiel vergrößerst Du die Steuerzeit. Aber der BIS hat original eine 256°-Nocke. Wenn er warm noch läuft, kannst Du maximal 1/10 zu eng sein, dann hast Du vielleicht einen Winkel von 270°. Wenn ich jetzt runter geh und meinen Keks mit der 312°-Welle starte, springt der sofort an. Kontrollier mal, ob die Klappen oben am Vergaser zugehen, ich kenn mich beim BIS nicht so aus, vielleicht erklärt mal ein Fachmann dessen Choke-Aufbau.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Friday, January 9th 2009, 10:07pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 2 times, last edit by "Andreas Höffner" (Jan 10th 2009, 12:07am)


Erwin.s

Reserverad Putzer

Posts: 1,810

Location: Dormagen am Rhein

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

44

Friday, January 9th 2009, 7:16pm

Hallo

Also meiner springt ganz normal an ! Zweimal gaspedal pumpen,Chocke ziehen und los gehts. :daumhoch: lasse dann den Chocke ca.2 min. ganz gezogen und stelle in dann auf halb ,nach ca. 5min. kann ich den chocke weg lassen :52:
Stehe auch im freien und hatten -20 Grad die Tage !!!!!

Gruss
Erwin :--:
Signature from »Erwin.s« Man muss nicht SMART heissen um SMART zu sein !!! :--:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Erwin.s, verfasst am Friday, January 9th 2009, 7:16pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

43

Friday, January 9th 2009, 6:07pm

Hallo,

eine Auffälligkeit gibt es bei meinem Problem noch zu nennen: Wenn der Motor dann einmal durchgehend läuft, tut er das aber immer noch sehr unregelmäßig, er dreht hoch, dreht wieder runter bis kurz vor aus, dreht wieder hoch usw. dabei wird die "untere" Drehzahl jedes mal größer, bis er dann nach einer Runde Scheibenkratzen mit konstanter Drehzahl läuft. Ich denke, er braucht seine eigene Wärme, um ordentlich zu laufen, aber wenn al3x sagt, dass sein BIS auch bei -20°C ordnungsgemäß anspringt ... ich weiß nich so recht, was könnte das sein? Andreas sagt, Ventilspiel kommt nicht in Frage ....
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Friday, January 9th 2009, 6:07pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Seppdemba" (Jan 9th 2009, 6:08pm)


al3x

Betriebsanleitung Leser

Posts: 158

Location: Schlüchtern

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

42

Thursday, January 8th 2009, 5:44pm

@Ronaldo
Mein Winter-Bis startet auch bei -20° sofort! Bei uns sind die -20° Grenze diese Woche geknackt worden.

@Seppdemba
Ja stimmt bei der Kälte ohne in einer Werkstatt zu arbeiten macht das Schrauben kein Spaß! Aber das Ventilspiel zu prüfen bedeutet kein großer Aufwand.
Auspuff ab, Ventildeckel abschrauben und selbst mit nur einem Wagenheber könnte man da schon locker im Sitzen schaun....

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers al3x, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 5:44pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ronaldo

Betriebsanleitung Leser

Posts: 161

Location: Berlin

  • Send private message

41

Thursday, January 8th 2009, 5:29pm

Also mein BIS hat bei den jetzigen Temperaturen auch Startproblemchen. Ich glaub aber das ist normal.

Bei mir setzt das ziemlich genau bei unter 0 °C ein, ich hab ja den Verdacht, Fiat hat da so nen "WInterfahrschutz" oder sowas eingebaut, damit der Kleine sich nicht so quälen muss bei den frostigen Temperaturen. :uff:

Meine Problemlösung: Choke ziehen, 3mal bis Vollgas pumpen, und dann während des Anlassens richtig Gas geben. Dann kommt er, tuckert erst ein bißchen, und dann läuft er.

Matze, probiers doch mal so? Wenn ich meinem nicht richtig Gas gebe, springt er gar nicht an oder geht auch gleich wieder aus, also ähnlich wie bei Dir.
Ich hatte mich auch erst nicht getraut, weil ich dachte, der säuft mir ab, aber genau das Gegenteil war der Fall.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ronaldo, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 5:29pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

40

Thursday, January 8th 2009, 5:27pm

Hallo,

vielen Dank erstmal für die zügige Antwort. Der Chokezug macht das, wofür er bezahlt wird ;) Das Ventilspiel kann ich garnet prüfen, da muss dann wohl die Werkstatt ran. Bei der Kälte macht das Schrauben sowieso keinen Spaß. Hättet ihr aber evtl. noch andere Ursachen, die infrage kämen?

Beste Grüße,


Matze
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 5:27pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


al3x

Betriebsanleitung Leser

Posts: 158

Location: Schlüchtern

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

39

Thursday, January 8th 2009, 5:23pm

ich hatte den fall bisher schon bei 3 bis, zu stranges ventilspiel ging bei kälte der motor schlecht an, trotzdem lief er bei warmen zustand! stundenlang....!
ich würde wie gesagt das ventilspiel prüfen und gegebenfalls justieren!

gr. alex

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers al3x, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 5:23pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

38

Thursday, January 8th 2009, 4:01pm

Uh, da glaub ich jetzt mal garnicht dran, sorry. Weil wenn er kalt wegen strammem Ventilspiel nicht angeht, dann läuft er warm gleich garnicht mehr. Weil: Je wärmer, desto enger wird das Spiel. Ich würde einfach mal den Choke auf Funktion überprüfen. Auf jeden Fall voll ziehen, und ohne Gasgeben starten. Dann auch etwas im Stand laufen lassen, bis er g'scheit Gas annimmt. Vielleicht auch mal das Leerlaufgemisch mit der Regulierschraube anfetten.

Gruß, Andi

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 4:01pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


al3x

Betriebsanleitung Leser

Posts: 158

Location: Schlüchtern

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

37

Thursday, January 8th 2009, 3:47pm

RE: fiat126bis -Kaltstart macht Probleme - HILFE!!!

Hi Sepp, dein Problem wird mit 100%iger Sicherheit an einem zu strang eingestelltem Ventilspiel liegen. Bei kaltem Motor wird bei einem 126 BIS zwischen Kipphebel und Ventil ein Spiel von 0,15mm plus/minus 0,05 eingstellt!!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers al3x, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 3:47pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Seppdemba

126er Anfänger

Posts: 363

Location: Berlin

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

B
-
E 2 2 1 7
B
-
I G 1 2 6 8
  • Send private message

36

Thursday, January 8th 2009, 3:31pm

RE: fiat126bis -Kaltstart macht Probleme - HILFE!!!

Hallo,

da ich jetzt mal für ein ähnliches Problem kein neues Thema aufmachen will, schreib ich mal hier weiter.

Mein kleiner Wasserpanscher hat bei diesen Temperaturen ein ziemliches Startproblem. Batterie is in Ordnung, der Wagen startet eigentlich sponten, geht aber sofort wieder aus, so als würde ich ausschalten. Kein stottern vorher, einfach aus, wie als wenn die Zündung weg is.Danach lass ich ihn wieder an, kommt nach zwei drei Anlasserrunden wieder, dreht kurz allein und ist wieder aus. Bis er dann endlich durchgehend läuft, kann es schon vorkommen, dass ich dieses Phänomen zehnmal habe. Woran könnte das liegen? Sowohl Zündung, als auch Spritpumpe scheinen ja zu arbeiten. Das finde ich doch sehr rätselhaft. Kennt jemand hier dieses Winterproblem auch? Im Sommer läuft er bestens.

Beste Grüße,


Matze
Signature from »Seppdemba« Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Seppdemba, verfasst am Thursday, January 8th 2009, 3:31pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Seppdemba" (Jan 8th 2009, 3:33pm)


mattes1965

Ventile Prüfer

Posts: 4,596

Location: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

35

Thursday, October 18th 2007, 9:19pm

RE: fiat126bis -Kaltstart macht Probleme - HILFE!!!

Quoted

Original von Rienchen
Meine Batterie ist nicht leer :teufel: auch wenn ich eine Frau bin, so etwas raff ich schon :Achtung:
Hab sie dennoch an einem Batterielader gehängt! Anlasser geht immernoch nicht. Keine Geräusche! Ist scheinbar kaputt :mist:
Mein Onkel kommt heute vorbei und baut den mir aus. Wird schwierig werden, dann mal schaun was dran los ist, vielleicht sind es ja nur die Kohlen.


der anlasser ist bestimmt heiß gelaufen von dem vielen orgeln. fals du einen neuen brauchst,ich habe noch einen für den bis. ist ca 3 monate alt. aber versuche doch mal wenn du morgens startest ohne choke und vollgas. so ist meiner auch immer angesprungen. wenn deiner beim starten einen funken bekommt und nicht ansprint liegt es bestimmt am vergaser. wenn er mal läuft sprühe den vergaser mal mit rostlöser oder so was ein. vieleicht zieht er irgend wo falsch luft. das merkst du dann wenn du den vergaser einsprüst und der leerlauf sich verändert.

gruß mattes

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Thursday, October 18th 2007, 9:19pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


fitschi 88

Heizungshebelsucher

Posts: 861

Location: Weilheim i. OB

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

W M
-
F 1 9 8 8
  • Send private message

34

Thursday, October 18th 2007, 8:15pm

RE: fiat126bis -Kaltstart macht Probleme - HILFE!!!

das mit dem schlauch ist aber auch ein ganzes stück arbeit, und das klappte wirklich ??

die morgentlichen belebungsversuche sind doch ganz schön aufwendig beim bis. kofferraum aufsperren, klappe hoch, deckel über motor auf, luftfilter aufklappen,startpilot rein, und dan wieder alles zurück.

heute habe ich das spiel gleich zwei mal machen müssen, da er sehr bockig war. habe wieder ganz schön orgeln müssen trotz startpilot.

probiere jetzt jeden tag was anderes aus bis ich es raus habe

gruß kurt
Signature from »fitschi 88« kurt

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers fitschi 88, verfasst am Thursday, October 18th 2007, 8:15pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "fitschi 88" (Oct 18th 2007, 8:15pm)


Flummi

Schlüsselstarter

Posts: 425

Location: Rotenbek bei HH

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

33

Thursday, October 18th 2007, 4:36pm

RE: fiat126bis -Kaltstart macht Probleme - HILFE!!!

:bier:

@ Fitschi

Bei meinem 1. 500er hatte ich auch dieses Kaltstart-Problem (damals in den 80ern) habe mir dann einen dünnen Schauch vom Innenraum in den Luftfilter verlegt, und am Ende im Fußraum eine Dose STARTPILOT angestöpselt. Wenn ich dann morgens verschlafen in meinen "Flummi" gestiegen bin, habe ich nur kurz ein bischen Gas-Doping in den Luftfilter gesprüht und er war sofort wach ! :-)
Signature from »Flummi« :abczug: :f: :l: :u: :m: :m: :i: :%: :end:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Flummi, verfasst am Thursday, October 18th 2007, 4:36pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Counter:

Hits today: 402 | Hits yesterday: 1,700 | Hits total: 10,351,883 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 4,602.23 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am