Du bist nicht angemeldet.

Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 126

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Januar 2008, 22:34

Zitat

Original von Zwergziege
Hy,
ich bin mit dem Steinwinter mal zum Treffen nach Lippstadt gefahren...



Quaaack! Das Lipperland Treffen ist in Bad Salzufflen!
Lippstadt ist hinter Paderborn Richtung Soest!
:klugscheiß:
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 22:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 808

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:24

Zitat

Original von chribes

Zitat

Original von Zwergziege
.Auf der Rückfahrt ist mir das Pleulager (?) vom rechten Kolben (Goggokrankheit) herausgefallen.


Der Kurbelwellendichtring rechts fliegt gerne raus, dann zieht er 1. Falschluft und 2. noch nicht mal mehr 'nen kleinen Fisch vom Teller.

Hy,
genau...der Kurbelwellendichtring...der wars...
Da gibts aber beim Staufenberg eine Halteblatte für,sodas es nicht mehr rauisfählt.
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:24 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


chribes

126er Anfänger

Beiträge: 269

Wohnort: Essen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:18

Zitat

Original von Zwergziege
.Auf der Rückfahrt ist mir das Pleulager (?) vom rechten Kolben (Goggokrankheit) herausgefallen.


Der Kurbelwellendichtring rechts fliegt gerne raus, dann zieht er 1. Falschluft und 2. noch nicht mal mehr 'nen kleinen Fisch vom Teller.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers chribes, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 808

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:08

Hy,
ich bin mit dem Steinwinter mal zum Treffen nach Lippstadt gefahren...das war schon was auf der Autobahn.Vor allem die Berge...da haben mich die LKW fast geschoben.Auf der Rückfahrt ist mir das Pleulager (?) vom rechten Kolben (Goggokrankheit) herausgefallen.Dann gings nur noch mit 30 über die Landstraße zurück.Nach erfolgreicher Reparatur(neues Lager mit Halteplatte/das es nicht mehr rausfählt) gings noch 500 km mit dem Goggo.Dann kam der Fiat wieder rein.
Spaß0 macht es schon,Roller zu überholen.Auch der Klang ist einzigartig.Im Altag ist der Goggo nur bedingt brauchbar...ehr in der Stadt.
Für gelegntlich fahrten Ideal..nur 80 Euro Steuern....
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


chribes

126er Anfänger

Beiträge: 269

Wohnort: Essen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Januar 2008, 20:10

Im Augenblick nur übern Hof, da der TÜV unsere Beziehung erst noch legalisieren muss. Wird aber kein Alltagsauto. Bei einer absoluten Höchstgeschwindigkeit von 80 Km/h finde ich Autobahnfahrten doch schon gewagt.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers chribes, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 20:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


5

Mittwoch, 9. Januar 2008, 19:59

Hallo..
...ich dachte schon ich sei der einzige der das Fahren mit 13 PS versucht.
Fährst Du den Wagen täglich oder nur zu Treffen?
Mein Plan ist es mit dem Figo im Sommer täglich zur Arbeit zu fahren..

Mfg Bernd

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers horse.b, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 19:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


chribes

126er Anfänger

Beiträge: 269

Wohnort: Essen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Januar 2008, 19:13

Jo gibt es. Der kaptn z. Bsp. oder meine Wenigkeit. Ich werde den Steinwinter wohl auf jeden Fall erhalten. Es gibt im Prinzip alle Teile zu kaufen, ist aber als Neuteil oft recht teuer. Kupplungs-Rep.-Satz 200 Eu.
Dafür ist die 2:takt-Technik recht übersichtlich und einfach im Griff zu halten.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers chribes, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 19:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


3

Mittwoch, 9. Januar 2008, 18:55

Hallo
Ich habe noch einen 126 Steinwinter von 1974 in der Garage stehen..
Gibt es noch Leute die so ein Auto angemeldet haben und damit fahren?
Ich bin am überlegen ob er den orginal 600 Motor bekommen soll oder ob ich ihn so anmelden soll...
MfG
Bernd

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers horse.b, verfasst am Mittwoch, 9. Januar 2008, 18:55 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 808

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juni 2007, 17:10

Hab da noch eine Schöne Seite gefunden.Etwas zum Thema Steinwinter und Figo:
Link 1 mann beachte das Grüne Auto.War mal meins...allerdings da noch beim Vorbesitzer.
Link 2


MfG Christian
----------------------------------------------------------------------------------
vom klang her genial.Wie ein Moped.Und der qualmt vieleicht den Berg rauf.
Teile gibts teilweise noch günstig für die Goggomotoren.Es gibt aber auch Spezifische Teile wie zb der Kupplungszug (25 Eur) oder der Anlassschalter zum Dynasterstart.
Unter www.goggomobil.net/ gibts ein schönes Forum,wo auch das Thema Fiat mit Goggo besprochen wird.
Unter www.goggomobil.com/ gibts einen Katalog zu bestellen.Dort steht die Geschichte zum Goggomobil drin und auch die vom Fiat mit Goggomotor.Und die speziellen Ersatzteile.
Lieferrand des Bausatzes war zu 80 % Steinwinter aus Stuttgard.
Vom Goggo (Meist Austauschmotoren) stammt der Motor mit Getriebe und den Antriebswellen.Alles ander bleibt Fiat 126.2-3 Kabel wurden umgewandelt für den Anlassschalter.

Momentan sind 2 bei Ebay drin.Die Preise sind manchmal etwas günstiger,nicht immer.Die Figos oder Gofis haben meist ältere Herren gefahren.Daher ist haben die meisten nur wenige km gelaufen und standen die halbe Zeit nur rum.

Zu 95 5 werden die Goggofiats aber rückgerüstet auf 600er oder 650er motor.Und bald wird es keine Figos,Gofis oder Goggofiats mehr geben

Ende
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Dienstag, 5. Juni 2007, 17:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zwergziege« (7. Januar 2008, 22:40)


rennsemmel126

unregistriert

1

Dienstag, 5. Juni 2007, 12:46

126 Gofi/Figo/Goggo

Hi hat jemand Erfahrung mit dem 126er mit Goggomotor?
Woher könnte ich einen bekommen?
Ist er zuverlässig?
Sind die Gofis billiger als vergleichbare 126er mit Fiat Motor?

Danke

rennsemmel126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rennsemmel126, verfasst am Dienstag, 5. Juni 2007, 12:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 4 939 | Besucher gestern: 9 621 | Besucher gesamt: 12 476 445 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 249,22 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01