Du bist nicht angemeldet.

Zwergziege

Scheibenbremser

Beiträge: 6 748

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Januar 2007, 21:03

RE: Mein kleiner springt schlecht an

:rauchen:
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zwergziege« (16. Januar 2007, 21:05)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Dienstag, 16. Januar 2007, 21:03 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Sound Garage

unregistriert

5

Dienstag, 16. Januar 2007, 13:57

RE: Mein kleiner springt schlecht an

Na gut, dann probier ich das. Mucke kann ich einbauen, kein Problem, aber mit Motoren an sich hatte ich bisher nichts am Hut, bis auf Kabel von und zur Lima verbauen.

Aber wenn du soviel vertrauen zu mir hast, dürfte es ja hinhauen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sound Garage, verfasst am Dienstag, 16. Januar 2007, 13:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 126

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Januar 2007, 13:23

RE: Mein kleiner springt schlecht an

Das sollte eigentlich jeder hinbekommen, das ist keine grosse Kunst!

-Batterie abklemmen (Massekabel)
-Hinten rechts hochbocken.
-Seilzug abnehmen, Du siehst schon wie.
-13er Schlüssel her, und das dicke Pluskabel abschrauben
-13er Knarre her, und 3 Muttern am Anlasserkopf abschrauben. Der mittlere Bolzen ist zum rausziehen, die anderen beiden stecken fest.
-Anlasser nach vorne rausziehen

Den anderen umgekehrt wieder einsetzen.

Den alten in meine Richtung schmeissen

Gruß,
Brandse


Nachtrag: Wenn Du Mucke und so einbauen kannst, wirst Du Dich bei diesem Anlasser kaputtlachen! War auf Deiner HP.
Das bekommst Du auf alle Fälle hin!
Signatur von »Brandse«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brandse« (16. Januar 2007, 13:31)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Dienstag, 16. Januar 2007, 13:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Sound Garage

unregistriert

3

Dienstag, 16. Januar 2007, 13:04

RE: Mein kleiner springt schlecht an

Also du meinst es ist der Anlasser bzw. die Kohle. Ich hab noch nen Anlasser bei mir rumliegen. Dann muss ich bei Gelegenheit mal in die Werkstatt fahren und ihn einbauen lassen oder kann man den Anlasser auch als ungeübter wechseln? Ich kenn mich nämlich motorentechnisch nicht so gut aus.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sound Garage, verfasst am Dienstag, 16. Januar 2007, 13:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 126

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Januar 2007, 10:21

RE: Mein kleiner springt schlecht an

Anlasserkohlen runter... evtl. Schalter am Anlasser durchgeschmort.

bau mal den Anlasser raus, baue neue Kohlen rein, dann auch den Kollektor einmal sauberschmiergen, dann den Schalter ab, Kontaktfläche reinigen, neuen Schalter dran...

Oder: Überholten Anlasser bei mir kaufen.
Wenn ich Deinen bekomme: 60 EUR.
Wenn ich Deinen nicht bekomme: 70 EUR.
Signatur von »Brandse«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brandse« (16. Januar 2007, 10:21)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Dienstag, 16. Januar 2007, 10:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Sound Garage

unregistriert

1

Dienstag, 16. Januar 2007, 09:43

Mein kleiner springt schlecht an. Anlasserwechsel

Hallo zusammen,

ich habe mir im Dezember letzten Jahres einen Traum erfüllt und mir einen Lufti gekauft. Ist auch noch gut in Schuss und läuft soweit ganz gut. Seit 2 Wochen aber habe ich ein kleines Problem morgens beim anlassen. Wenn ich den Anlasser ziehe tut sich erst mal gar nichts. Die Zündung leuchtet zwar, aber ansonsten passiert gar nichts. Ich muss dann immer ein klein wenig am Keilriemen ziehen und meistens funzt es dann. Das ist jetzt bei fast jedem Start der Fall. Wenn er nicht gleich beim ersten Mal anspringt muss ich mehrmals aussteigen und am Keilriemen ziehen. Wenn dann das Ritzel angepackt hat, hört es sich allerdings an, als ob irgendwas blockieren würde. Der Anlasser muss sich richtig quälen. Das Problem ist erst seit ca. 2 Wochen und vorher gab es keinerlei Probleme. Er sprang eigentlich immer recht gut an.

Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der eine Idee hat, an was es liegen könnte. Ich hab schon versucht, über die Suche was rauszufinden, hatte aber keinen Erfolg.

Vielen Dank im voraus

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sound Garage, verfasst am Dienstag, 16. Januar 2007, 09:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 383 | Besucher gestern: 1 735 | Besucher gesamt: 11 566 520 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 082,2 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01