Du bist nicht angemeldet.

QWAK

Forum Durchsucher

Beiträge: 31

Wohnort: Unna

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 18. Januar 2020, 21:18



Ich stell mir aber immer die Frage, wie ich bei einem Unfall die polnische Versicherung dazu bringe Geld zu bezahlen. Vor allem wen man den eigentlichen Versicherungsnehmern nicht kennt.

Gibt es in PL auch so Klauseln dass nur der Versicherungsnehmer fahren darf? Oder eine KM-Beschränkung? Reicht die Deckungssumme bei einem Personenschaden? Oder sonst was?
Also ich meine in Polen wird das Auto versichert, egal wer damit fährt, also grundsätzlich anders als hier.
Außerdem MUSS jedes Auto versichert sein. Kaufen und abgemeldet stehen lassen geht in Polen nicht so wie hier. Auch da muss die Versicherung weiterlaufen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers QWAK, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 21:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 652

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 18. Januar 2020, 19:45

Gratulation!

Dann Allzeit gute :--:
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 19:45 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Michal

Forum Durchsucher

Beiträge: 47

Wohnort: Kornik

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 18. Januar 2020, 18:32

Glückwunsch!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michal, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 18:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Dieter

Betriebsanleitung Leser

Beiträge: 195

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 18. Januar 2020, 16:53

Na prima, dann allzeit gute Fahrt. Vielleicht sehen wir uns dann mal auf einem Treffen oder Stammtisch.


Gruß Dieter

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Dieter, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 16:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Scheibenbremser

Beiträge: 6 784

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 18. Januar 2020, 14:38

Glückwunsch und allzeit gute Fahrt
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 14:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


jack

Dieseltanker

Beiträge: 115

Wohnort: köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

*
-
* * 8 7 3 7 H
  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 18. Januar 2020, 13:31

Glückwunsch
dann der Fahrt zu Kölner Dom in die unsinnzone steht nichts mehr im Wege

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers jack, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 13:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zuffi

Dieseltanker

Beiträge: 137

Wohnort: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 18. Januar 2020, 12:49

Schöne Farbe, gefällt mir gut! :thumbup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 12:49 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Radio Einbauer

Beiträge: 3 885

Wohnort: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 18. Januar 2020, 12:44

Glückwunsch, wieder einer mehr im Rheinland!
Signatur von »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 12:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 102

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 18. Januar 2020, 12:26

Glückwunsch, wieder einer mehr!
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 12:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Simon82

Forum Neuling

  • »Simon82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Langenfeld

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 18. Januar 2020, 10:14

Es hat alles geklappt, Abnahme nach Paragraf 21 mit H-Zulassung. Jetzt kann ich ihn anmelden.
»Simon82« hat folgende Datei angehängt:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Simon82, verfasst am Samstag, 18. Januar 2020, 10:14 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Michal

Forum Durchsucher

Beiträge: 47

Wohnort: Kornik

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:42

Es gibt keine Klauseln.Deckungssumme ist geringer.Versicherungen zahlen aber viel problemloser als deutsche.Und es geht um eine Fahrt zum TÜV,keine 100 000 km.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michal, verfasst am Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 375

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:31

Das man das grundsätzlich darf, glaub ich auch.

Ich stell mir aber immer die Frage, wie ich bei einem Unfall die polnische Versicherung dazu bringe Geld zu bezahlen. Vor allem wen man den eigentlichen Versicherungsnehmern nicht kennt.

Gibt es in PL auch so Klauseln dass nur der Versicherungsnehmer fahren darf? Oder eine KM-Beschränkung? Reicht die Deckungssumme bei einem Personenschaden? Oder sonst was?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Michal

Forum Durchsucher

Beiträge: 47

Wohnort: Kornik

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:23

Die Versicherung in Polen läuft auf das Fahrzeug und geht beim Verkauf auf den Käufer über.Polnischen TÜV muß er auch nicht haben.Das ist im jeweiligen Land vorgeschrieben,gilt aber nicht im Ausland.Keine Vermutung sondern Tatsache.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michal, verfasst am Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 652

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Januar 2020, 06:26

... nicht das ich es jetzt wüsste, aber muss da nicht auch die Versicherung über den Halter/Fahrerwechsel informiert sein? Wir kennen alle das Verhalten von Versicherern, im Schadensfall suchen die IMMER einen Grund um nicht zahlen zu müssen!

Klar, solange nix passiert ist das alles kein Thema!

Bisher waren das alles hier Gepostete Vermutungen (incl. dem was ich hier gerade schreibe)!

Wär gut, wenn das mal jemand Aufklären könnt, der das nicht nur vom hören-sagen „kennt“.

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Mittwoch, 15. Januar 2020, 06:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


QWAK

Forum Durchsucher

Beiträge: 31

Wohnort: Unna

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Januar 2020, 00:53

Das Ende der Versicherung steht ja auf dem Zettel, bis dahin ist die dann auch gedeckt. Also meine auch du kannst fahren falls er noch gültigen TÜV in PL hat.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers QWAK, verfasst am Mittwoch, 15. Januar 2020, 00:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Simon82

Forum Neuling

  • »Simon82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Langenfeld

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Januar 2020, 23:21

Ja, das Auto hat eine polnische Versicherung und Kennzeichen, habe den Kaufvertag und Papiere.
Wenn das Auto noch polnische Versicherung hat,kannst Du damit fahren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Simon82, verfasst am Dienstag, 14. Januar 2020, 23:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Michal

Forum Durchsucher

Beiträge: 47

Wohnort: Kornik

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2020, 20:32

Wenn das Auto noch polnische Versicherung hat,kannst Du damit fahren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michal, verfasst am Montag, 13. Januar 2020, 20:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 101

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Januar 2020, 20:24

....oder bei der Zulassungsstelle nach Überführungskennzeichen fragen.
Bei meiner Versicherung kostet die vorübergehende Deckung nichts, wenn das Auto danach dort zugelassen wird.


Überführungskennzeichen gibt es nicht mehr für Fahrzeuge ohne gültigen TÜV.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Montag, 13. Januar 2020, 20:24 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


BISschen Auto

126er Anfänger

Beiträge: 317

Wohnort: Wittgenstein

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Januar 2020, 20:11

....oder bei der Zulassungsstelle nach Überführungskennzeichen fragen.
Bei meiner Versicherung kostet die vorübergehende Deckung nichts, wenn das Auto danach dort zugelassen wird.
Signatur von »BISschen Auto« Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwärtskommen - fürchte Dich nur vor dem Stehenbleiben.
Die Langsamkeit bietet die Chance, das, was wir tun, auch zu erleben 8o

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BISschen Auto, verfasst am Montag, 13. Januar 2020, 20:11 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 101

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Januar 2020, 18:45

Im Zweifel fährst du mit einem nicht zugelassenen oder nicht versichertem Auto. Das Risiko würde ich nicht eingehen!
Einen Anhänger zu mieten ist doch nicht teuer. Selbst für die eine Fahrt einen Anhänger zu kaufen ist billiger, als alleine die Anwaltskosten bei einen Unfall mit einem unversichertem Fahrzeug aus eigener Tasche bezahlen zu müssen.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Montag, 13. Januar 2020, 18:45 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 375

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Januar 2020, 20:36

Oft werden die PL Autos versichert und mit Zulassung verkauft. Dann darfst Du meiner Meinung nach auch damit fahren.

Es gibt auch die Möglichkeit bei der Zulassungsstelle den Zulassung "einzuleiten", dann darfst Du mit den ungestempelten Schilder fahren.
Hab ich selbst noch nie gemacht.

Ich bekomme von meiner Werkstatt immer rote Schilder und bring das Auto damit zur Werkstatt, aber auch das ist eine grau Zone.

Schau Dir das Auto aber erstmal selbst an, ob es sinn macht gleich zum TÜV zu fahren oder ob zuerst noch Reparaturen anstehen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sonntag, 12. Januar 2020, 20:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Simon82

Forum Neuling

  • »Simon82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Langenfeld

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Januar 2020, 20:29

Fahrt zum Tüv

Hallo Maluch-Freunde,
Habe da mal eine Frage:

Morgen kommt endlich mein Fiat 126p aus Polen.
Habe das Auto gekauft und da sind noch polnische Nummernschilder dran. Das Auto wird vor meiner Tür abgeladen. Um das Auto mit deutschen Nummernschildern und H-Kennzeichen zu versehen, muss ich 5 km zum tüv. Darf ich das Auto legal auf der Straße dort hin und zurück fahren, oder nur auf Hänger? Vielen Dank vorab!
Mit freundlichen Grüßen
Simon

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Simon82, verfasst am Sonntag, 12. Januar 2020, 20:29 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Besucher heute: 751 | Besucher gestern: 4 637 | Besucher gesamt: 11 979 908 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 182,24 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01