Du bist nicht angemeldet.

AHERL

Signalhorndrücker

Beiträge: 652

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2018, 17:43

Ich will Dir deine Hoffnung nicht zerstören.
Wenn die Aussage von der Werkstatt richtig war,
wegen dem Fett !
Das Fett verhindert nur den hohen Verschleiß im Unterbrecher. Der Unterbrecher muß aber wieder neu eingestellt werden !

Wie Dette geschrieben hat, gibt es einige andere Fehlerursachen.

Die kleinen brauchen nicht viel,
aber das brauchen sie halt.
Aber dann laufen, laufen, laufen, ... sie.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Montag, 9. Juli 2018, 17:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Toni126

Dieseltanker

Beiträge: 130

Wohnort: Unna

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 9. Juli 2018, 16:40

Hi, als ich dieses Problem hatte, ist man drauf gekommen das die Welle der Drosselklappe ausgenudelt war. Dadurch hat der sich auch falschluft gezogen.
Fehler behoben -> Problem behoben

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Toni126, verfasst am Montag, 9. Juli 2018, 16:40 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Es_ist_die_Liebe

Forum Neuling

  • »Es_ist_die_Liebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Hamburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. Juli 2018, 15:09

Vielen lieben Dank für all die Antworten,

ich bin nun motiviert es zunächst mit dem Fett zu versuchen, dass erscheint mir als "Einsteiger"-Aufgabe noch lösbar!? Mal sehen, ob es klappt... Werde dann berichten.
Danke nochmal!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Es_ist_die_Liebe, verfasst am Montag, 9. Juli 2018, 15:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 5 938

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:57

Laut Profiltext ein Lufti :wn:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Signalhorndrücker

Beiträge: 652

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:41

Dumme Frage, wir reden vom BIS ?
Das am besten, immer bei der Fehlerbeschreibung schreiben.

Dann passt der Kondensator "Japaner" nicht einfach, der hat einen anderen Unterbrecher (da gibt es auch noch 2 Bauarten).
Er hat auch Unterdruckleitungen, da kann er auch Fehlluft ziehen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AHERL« (5. Juli 2018, 08:45) aus folgendem Grund: 1


Fiat126pCabrio

Motorhauben-Aufsteller

Beiträge: 963

Wohnort: Offenbach am Main. Nähe Frankfurt/Main

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

* *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:16

Herzlich Willkommen ihr Zwei

Schön das ihr uns gefunden habt.
Die Frauenquote steigt :)

Gruß Heike (Nichtschraubende aktive 126 Fahrerin aus Mitte Hessen )
Signatur von »Fiat126pCabrio« ....die Langhaarigen bleiben wie immer zu Hause

In Gedenken: Freddy,Chip,Eddy,Meedche,Teddy,Frida Gold und BABY-LUIS 3.9.13 um 18.30 Uhr und Herr Keks 16.4.15 um 10 Uhr in Himmel geschickt :mist:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiat126pCabrio, verfasst am Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Elia126A

Betriebsanleitung Leser

Beiträge: 248

Wohnort: Lippstadt

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- * *
-
1 2 6 H
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:19

Kann ich nur so bestätigen... bei mir war es genauso wie bei dir...bei mir schien es aber nicht am vergaser zu liegen sondern am unterbrecherkontakt und am Kondensator.ventile auch kontrollieren?habe auch das Fett drin (dank AHERL).zündung neu eingestellt seid dem habe ich Ruhe. Es ist nix schweres dran es zu machen allerdings muss man es am besten mal gesehen haben wie es geht.zumindest hat es mir geholfen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Elia126A, verfasst am Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Additive-Tanker

Beiträge: 1 621

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:11

Guten Morgen.
an diese Fettgeschichte glaube ich nicht so recht.
Vermutlich fehlte deinen Monteuren in der Werkstatt der Diagnosestecker.
Anders ausgedrückt: viele Autoschlosser Mechatroniker wissen mit der alten Technik gar nicht umzugehen.

Zu deinem Problem:
Ich denke hier zuerst an den Kondensator und an Falschluft, die der Vergaser zieht....

Beim Vergaser würde ich beginnen. Beim Laufen Bremsenreiniger oder Starterpilot drauf sprühen. Wenn sich die Drehzahl ändert, ist da was faul.
Beim Kondensator: den einfach (oder gerne auch mehrfach) tauschen. Oder gleich beim Günni den Richtigen bestellen:Japaner:

Natürlich soll die Nocke / die Welle gefettet werden, so wie Aherl das schreibt.
Dette :50:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:11 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dette ecker« (5. Juli 2018, 07:14) aus folgendem Grund: nö


AHERL

Signalhorndrücker

Beiträge: 652

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Juli 2018, 00:50

Zündanlage und Fett.
Da fällt mir nur das schmieren von der Unterbrechernocke ein.
Da verwende ich Heißlagerfett.
Ein normalen Universalfett hält ~130C°,
das Heißlagerfett hält Kurzzeitig 230 C°.

Aber Hauptsache es ist überhaupt,
etwas Fett ist an der Nocke !
Sonst ist der Verschleiß am dem Kunstoffstück am Unterbrecherkontakt im Unterbrecher sehr hoch.
Dann stimmt der Unterbrecherkontakt Abstand schnell nicht mehr (~0,5mm) und dadurch Zündet er nicht mehr richtig.

Falls es das ist, das Heißlagerfett gibt's z.B. hier. Das reicht für die nächsten 100 Jahre. ;)

Mit den Werstätten ist es manchmal ein Problem.
Viele Mechaniker kennen sich mit der alten Technik nicht mehr so aus. Ob alle es so zugeben, das lassen wir im Raum. :67:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Donnerstag, 5. Juli 2018, 00:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Es_ist_die_Liebe

Forum Neuling

  • »Es_ist_die_Liebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Hamburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:56

Puff, knall, stotter, ... Meine Werkstatt sagt was von Fett auf Zünder?

Hallo hallo,
ich bin leider im Bereich der Reparatur und dem Wissen um mein kleines Knutschquadrat eine Niete - das Vorweg.

Ich habe heute leider wieder den Fahrbahnrand aufsuchen müssen. Nach ca. 50 KM ging beim Abbremsen das Konzert der Fehlzündungen los, die Batterieanzeige leuchtete, wenn ich nicht spontan den Schok hochriss, ging der Motor aus und nach Kurzen spuckt der Kleine nur noch und schaffte es nicht weiter. Nun ist es so, dass ich mit ebendiesem Problem vor Kurzem in der Werkstatt war. Dort wurde mir die Zündung, Zündüberbrückung oder sowas in der Art genannt. Man meinte, dort müsse ein besonderes Fett rauf, um den Kontakt herzustellen, welches aber in Deutschland nicht zu bekommen sei. Da ich im August nach Polen fahre, wollte ich mal fragen, ob jemand mit meinem Kauderwelsch etwas anfangen kann oder mir gar verrät nach welchem "Fett" ich in Polen fragen könnte. Wenn ihr noch andere Tipps für mich habt, freue ich mich sehr. Sorry für meinen Anfängerstatus und die Null-Ahnung :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Es_ist_die_Liebe, verfasst am Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 1 031 | Besucher gestern: 2 922 | Besucher gesamt: 10 548 655 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 719,66 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01