Du bist nicht angemeldet.

Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 680

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 20. November 2016, 08:51

Tja Jungs, dann werde ich das auch mal versuchen! Besteht denn irgendwie die Möglichkeit einen Schmiernippel anzubringen? Wäre dort genügend Platz?


Da man dort ja, wie Jürgen schon schrieb, nicht mehr drankommt und wenig Platz in der Klaue ist, passt da kein Schmiernippel.

Darum würd ich das ja mit Edelstahl-Bolzen machen.

Was möglich wäre (muss ich aber erst schauen ob das bei geöffneter Tür möglich ist) 1-2 3mm Löcher in den Bügel des Türschanieres zu bohren, um z.B. Mit einer Spritze Öl dort hin zu bekommen.

Könnte gehen, wenn der Bügel, welcher an der Tür angeschweißt ist, weit genug ausschwenkt und dadurch den Bereich in dem der eigentliche Bolzen sitzt, zugänglich macht.

Ich schau mir das mal an. Trotzdem werde ich es mit Edelstahl probieren, damit sollte für immer Ruhe sein :love:

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 20. November 2016, 08:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (20. November 2016, 08:53) aus folgendem Grund: .


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 19. November 2016, 20:24

Da kommst ja nicht mehr dran, ist ja in der A Säule verschwunden!
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 20:24 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Radio Einbauer

Beiträge: 3 926

Wohnort: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 19. November 2016, 20:16

Tja Jungs, dann werde ich das auch mal versuchen! Besteht denn irgendwie die Möglichkeit einen Schmiernippel anzubringen? Wäre dort genügend Platz?
Signatur von »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 20:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gruenspan« (19. November 2016, 20:18) aus folgendem Grund: Jet verjesse!


dette ecker

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 159

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 19. November 2016, 20:12

Du hast meinen Respekt! Das machen nur die Härtesten!!


Na ja, ein bisschen bekloppt zu sein schadet wenigstens auch nicht... :lalala:

Respekt an "The big three"! :51: Das habe ich auch noch vor mir!

Gibts dann auch (bitte) noch Fotos von verschweissten Zustand?
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 20:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 19. November 2016, 19:22

Peter, lesen!
The big three der Süd - Mafia!
Das mal was gaaaanzzz anderes!
Wir sind blutarm, geil und verwegen, fressen Eisenbahnschienen und kacken dann fertige Nägel!
Thorsten ist nicht schlimm. Das du überhaupt da warst, mal eben von Siegen zum Bodensee, absolut klasse!
Du hast meinen Respekt! Das machen nur die Härtesten!! :thumbup:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 19:22 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 054

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 19. November 2016, 19:13

Sodele, die "BIG THREE" der Süd - Mafia, "Pannen-Günther", " Five Speed Werner" und der "Onkel Jürgen" haben ihr Know How gebündelt und in 45 Minuten DIE Lösung erarbeitet!


und wer gab euch die Tips und die Ideen.... :-)
gut gemacht Jungs ,Onkel aber sorry das wurde zu spät sonst
bin wieder gut daheim mit der Eierschale :52:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 19:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

Beiträge: 2 517

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 19. November 2016, 18:56

Glückwunsch !



... aber wurden die "big three" nicht eher das "Rat Pack" genannt ??? :Frech1:
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 18:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 19. November 2016, 16:33

Lösung!!!

Sodele, die "BIG THREE" der Süd - Mafia, "Pannen-Günther", " Five Speed Werner" und der "Onkel Jürgen" haben ihr Know How gebündelt und in 45 Minuten [b]DIE Lösung erarbeitet!

Hier nun Türscharnierbolzen wechseln, leicht gemacht![/b]


Benötigtes Werkzeug:

1 x Flex mit sehr dünner Trennscheibe
1 x Hammer
1 x Durchschlag
1 x wasserpumpenzange
1 x Schweißgerät

Zur Erklärung:
Der Bolzen sollte sich mit dem beweglichen Teil innerhalb des eigentlichen Scharnieres drehen. macht er aber oft nicht, weil festgegammelt.
Ist der Bolzen im Scharnier fest, dreht er sich innerhalb des bewegliche Teiles und die Löcher für den Bolzen werden auf Dauer geweitet, somit hängt die Tür.
Wie bekomm ich nun den Bolzen raus?
Man nehme eine Flex mit dünner Trennscheibe und macht einen feinen Schnitt in das Scharnier! Nun lässt sich der Bolzen problemlos austreiben.
Dann den Schnitt mit drei oder vier Schweißpunkten wieder zumachen.
Man schneidet dabei natürlich auch in das bewegliche Teil, macht aber nichts denn das wird dann auch wieder geschweißt!
Nun nimmt man einen neuen Bolzen, steckt den ins bewegliche Teil und ins Scharnier und verschweißt den Bolzen (BÜNDIG) mit dem beweglichen Teil. Somit kann da nichts mehr ausschlagen und die Tür kann nie mehr "hängen!"
Werner meint am Besten Edelstahl, das frisst sich nicht fest!

Ist glaube ich auf den Fotos ganz gut zu erkennen!
Zeitaufwand mit Ausbau der Tür ca. 30 - 45 Minuten!
Bitte beim Schneiden und Schweißen die Tür mit Pappe oder ähnlichem abdecken!
»Jürgen Illtz« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_0113.JPG (284,02 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. März 2020, 22:28)
  • DSC_0114.JPG (207,9 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. März 2020, 22:26)
  • DSC_0115.JPG (177,63 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. März 2020, 22:26)
  • DSC_0117.JPG (186,21 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. März 2020, 22:26)
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Samstag, 19. November 2016, 16:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Illtz« (19. November 2016, 16:37) aus folgendem Grund: erg


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. November 2016, 11:47

Gibt aber Bolzen ohne Plastikführung und da hat heiß machen nicht geholfen.
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Donnerstag, 17. November 2016, 11:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 670

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. November 2016, 09:36

Ich hab das Breitgeklopfte ende abgebohrt. Rausschlagen liesen sie sich erst, nachdem ich das Scharnier mit dem Heißluftfön erhitzt hatte bis die Plastikhülse Weich war. dann ging es aber erstaunlich leicht.
Der Bolzen war Schlicht in der Plastikhülse durch Rost so sehr aufgequollen, das er Bombenfest saß.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Donnerstag, 17. November 2016, 09:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 159

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. November 2016, 15:50

Huch! Ich? :whistling:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 15:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 978

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. November 2016, 14:22

Habe gerade spioniert :spass:
http://www.500forum.de/index.php/Thread/…lzen#post227162
und
http://www.500forum.de/index.php/Thread/…lzen#post227162

demnach wird es aufs probieren hinauslaufen........... :teufel:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 14:22 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 978

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. November 2016, 13:18

Türscharnier Bolzen wechseln

Ich bin dafür gleich, wegen den Schwierigkeiten die dabei auftreten können ein neues Thema auf zu machen.

@Boris: Schraube und Mutter wird nicht gehen da die Öffnungen in der A-Säule gerade so groß sind dass die Stifte durchgehen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 13:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. November 2016, 12:20

Was willste flexen??? Da fällt nichts raus! Da müssten die ja beweglich sein!
Du flext die Bolzen bündig und dann stecken die trotzdem im Scharnier fest wie sau!
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 12:20 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


12

Mittwoch, 16. November 2016, 11:52

Flexen denke ich auch.Dann passende Schraube und Mutter drauf.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 11:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 159

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. November 2016, 11:06

was ist, wenn du die "platt gekloppten Enden" abflext?
Dann könnten die Bolzen raus fallen.
Bei Herrn Ebay habe ich folgenden Artikel in Beobachtung. Das sieht doch so aus, als würde der neue Bolzen, gehalten durch die Plastiknupsis, einfach reingesteckt werden...

ebay: 260858289058

Dette :wn:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 11:06 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 978

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. November 2016, 08:10

Zur Zeit hab ich kein besseres. Man sieht aber dass die Bolzen unten und ober "genietet" sind.....
»Günther« hat folgende Datei angehängt:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Mittwoch, 16. November 2016, 08:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 15. November 2016, 22:10

Doch BIS Türen gehen schon, musst nur bisschen an der vorderen Kante nacharbeiten.
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 22:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


8

Dienstag, 15. November 2016, 20:40

Stellt mal Bilder ein,zur Lösungssuche.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 20:40 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Radio Einbauer

Beiträge: 3 926

Wohnort: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 15. November 2016, 20:23

ähm Türe natürlich!

Dann probiere es an einer BIS-Tür, die passen sowieso nicht beim Lufti!
Signatur von »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 20:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 978

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. November 2016, 20:18

Also, bei mir wirds noch ein bisschen dauern UND ich probier es an einer "alten"..........



........ähm Türe natürlich! :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 20:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. November 2016, 19:57

Wenn ich wüsste wie es geht, wäre ich der Chef!
So bin ich der Blödel! Das kann doch nicht wahr sein, so beschissene Bolzen, irgendwie muss das doch gehen!!!
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 19:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 159

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. November 2016, 19:16

Ach Jungens!!!
Ich wollte hier lernen wie es geht, und nicht wie es NICHT geht. Sch**** :65:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 19:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

  • »Jürgen Illtz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 543

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. November 2016, 17:46

So siehts bei mir auch aus! Scheiße halt! :cursing:

Nur viel schlagen mit dem dicken Hammer kannste nicht da kloppst das gesamte Scharnier krum! Meins steht jetzt nicht mehr im 90° Winkel, sonder eher so um die 40 ° !! :66: :66:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 17:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Illtz« (15. November 2016, 17:48) aus folgendem Grund: erg


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 978

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. November 2016, 17:13

Ich werde das trotzdem probieren!
Was mir an einer Türe aufgefallen ist - der Bolzen ist oben UND unten "genietet", das bedeutet für mich, auch in dem nicht sichtbaren Bereich ist der sicherlich gestaucht und das mach das Ganze schwierig. - Drecksgelumpe, dreckiges :67:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Dienstag, 15. November 2016, 17:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 4 998 | Besucher gestern: 9 621 | Besucher gesamt: 12 476 504 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 249,23 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01