Du bist nicht angemeldet.

Paul

Aus Pisdez wurde Paul

Beiträge: 1 470

Wohnort: Dörverden

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

* * *
-
F B * * *
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Juli 2015, 15:22

Ich habe den Original Vergaser Bin da am rumspielen Venturi ist gröser und wird erst mal auf original bedüst! ! Chemseumrunder fährt originalbedüsten Bis Vergaser

Vergies den Lüftfilterkasten Tuning nicht ! Bringt auch bei original ordentlich was ;)
Signatur von »Paul« Ich weiss, das ich nichts weiss :Achtung:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Paul, verfasst am Mittwoch, 29. Juli 2015, 15:22 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Walter

Betriebsanleitung Leser

  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Kempen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

D U
-
W H * * *
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Juli 2015, 15:18

......Ganz rot werd........ja die Tassenstößel sind noch drin gewesen........hat sich erledigt.......Nocke ging dann spielend raus. Jetzt kann der Ulli die bald bekommen um die umzubauen.....für Mehrleistung.......


@ Paul : Haste noch andere Bedüsung im Chinqe Registervergaser ? oder Original ?
Signatur von »Walter« Klein und leicht.Was braucht man mehr?

Fiat 126 BIS oder Lufti ---Projekt beginnt--- :love:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Walter, verfasst am Mittwoch, 29. Juli 2015, 15:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 494

Wohnort: Aschau im Chiemgau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juli 2015, 22:37

@ Günther: man mus halt den Motor drehen, dann ist die Nockenwellen genau auf gleicher Position :D

@ Walter: hast du die Stösseltassen raus, oder zumindest ein Stück herausgezogen?
Auch die Steuerkette muss runter sein! Dann sollte die Nocke einfach nach hinten raus-zu-ziehen sein!

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (28. Juli 2015, 22:39) aus folgendem Grund: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 22:37 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Walter

Betriebsanleitung Leser

  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Kempen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

D U
-
W H * * *
  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2015, 22:09

Der Motor liegt hier auf dem Boden . Ölwann muss noch ab und dann seh ich schon das Abtreibritzel ? Schau ich morgen nach. Danke Ulli und Paul.

Das mit der Nockew. hin und her drehen geht nicht......so das die irgentwann rauskommt.....




Was sind das für Öffnungen auf der rechten seite? Vom Giessen die Entlüftungslöcher ?
»Walter« hat folgende Datei angehängt:
  • DSCN3043.JPG (339,18 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juli 2015, 15:11)
Signatur von »Walter« Klein und leicht.Was braucht man mehr?

Fiat 126 BIS oder Lufti ---Projekt beginnt--- :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Walter« (28. Juli 2015, 22:14) aus folgendem Grund: nix

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Walter, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 22:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Paul

Aus Pisdez wurde Paul

Beiträge: 1 470

Wohnort: Dörverden

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

* * *
-
F B * * *
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:39

nicht ganz da ist noch das wasserpumpenritzel was etwas im weg ist
Signatur von »Paul« Ich weiss, das ich nichts weiss :Achtung:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Paul, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 21:39 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 714

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:31

Wenn ich das vom Paul so lese ist das genau so wie beim Lufti.

Edit: Nur die Nockenwelle ist um 90° gedreht...... :spass:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Günther« (28. Juli 2015, 21:31) aus folgendem Grund: ed

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 21:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Paul

Aus Pisdez wurde Paul

Beiträge: 1 470

Wohnort: Dörverden

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

* * *
-
F B * * *
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:28

Ich lasse Wasser drinne und nehme die Ölwanne. Nicht ab , traverse abbauen Öl ablassen ventildekel abbauen stöselstangen und tasen raus nehmen Benzinpumpe abbauen und pumpstange rauszihen
Riemenscheibe und steuerdekel abbauen Steuer Kette Räder runter und Nockenwelle rauszihen dabei drehenund etwas kippen
Signatur von »Paul« Ich weiss, das ich nichts weiss :Achtung:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Paul, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 20:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 494

Wohnort: Aschau im Chiemgau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:17

..... kleine Ergänzung: Hecktraverse muss dazu als erstes raus, aber Motor abstützen nicht vergessen!

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 20:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


siebenulli

Schlüsselstarter

Beiträge: 421

Wohnort: erkelenz

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:05

nockenwelle

also öl und wasser ablassen ölwanne abbauen elüfter abbauen steuerdeckel abbauen nockenwelle von steuerkette lösen wenn ölwanne ab dan noch abtreibsritzel von nockenwelle im motor entfernen dan nockenwelle ausnehmen.benzinpumpe auch ausbauen
gruß ulli

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers siebenulli, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 20:05 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Walter

Betriebsanleitung Leser

  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Wohnort: Kempen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

D U
-
W H * * *
  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 15:54

Nockenwelle ausbauen vom BIS

Die Nockenwelle vom Bis, wird die noch an der Seite mit 3 Schrauben fixiert ? Bekomme die nicht rausgezogen und die Schrauben sind schon Rundgenudelt.

Weis einer mehr ?
Signatur von »Walter« Klein und leicht.Was braucht man mehr?

Fiat 126 BIS oder Lufti ---Projekt beginnt--- :love:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Walter, verfasst am Dienstag, 28. Juli 2015, 15:54 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 1 408 | Besucher gestern: 1 463 | Besucher gesamt: 10 924 907 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 846,86 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01