Du bist nicht angemeldet.

32

Freitag, 19. Dezember 2014, 21:08

Nee!Die 2 Schlachtis bleiben im Stall!Kein Ausgang wegen Fluchtgefahr! :cursing:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 21:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Sportlenkrad-Einbauer

Beiträge: 3 668

Wohnort: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 19. Dezember 2014, 21:04

Wenn ich die passende nicht finde,muß ich eben alle schicken! :wn:
... aber nicht das ein Fiat dranhängt! :spass:
Signatur von »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 21:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


30

Freitag, 19. Dezember 2014, 21:02

Wenn ich die passende nicht finde,muß ich eben alle schicken! :wn:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 21:02 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:54

Danke! :thumbsup: Wie gesagt, eilt nicht.
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 20:54 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


28

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:49

Auf dem Laptop im Din A5 Format seh ich nix!Gehe am Sonntag mal suchen!Fahr morgen nach hause!
Gruß aus dem Quek A :thumbup: ero!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 20:49 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:41

..siehe Bild ! :D .... ist aber vielleicht etwas unscharf. Beschreibung des Zentrierstiftes: Auf der einen Seite Bolzenförmig, ca. 8 Durchmesser, dann ein rechteckiges Distanzblättchen und am ende ein sechser Gewinde mit Mutter.
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 20:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


26

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:07

Müßten noch in der Kiste im Stall sein!Mach mal ein Foto vom noch vorhandenen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 20:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:00

Da hebe ich nun alle kleinen und großen Schräubchen auf und dann sowas ;( leider fehlt mir EIN Zentrierbolzen für die Hecktraverse. Ist zwar noch eine Weile hin, bis ich die Traverse wieder montieren kann, hätte es aber gerne schon mal da. Kann mir jemand sagen wo ich das bestellen kann, oder noch besser, hat jemand noch eine übrig ? 8o
»FSO-126« hat folgende Datei angehängt:
  • bolzen.jpg (204,26 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Freitag, 19. Dezember 2014, 20:00 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 20:28

...wieder einen Schritt weiter. Ich habe den ELX diese Woche vom Klempner geholt und erst einmal mit der restlichen Demontage begonnen um zu sehen was noch brauchbar ist und welche Teile erneuert werden sollen (müssen). Den Motor hatte ich schon in den letzten Wochen zerlegt und die Teile gereinigt. So wie es aussieht werde ich die Spurstangen und Köpfe austauschen, das Lenkgetriebe, den Umlenkblock überholen sowie die Dreiecklenker hinten austauschen.

Jetzt ist aber erst einmal die Spachtel und Zopfbürste dran, um die letzten Stellen am Unterboden zu reinigen und dann mit Brantho 3 in 1 zu versiegeln.
»FSO-126« hat folgende Dateien angehängt:
  • 01.jpg (93,43 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:51)
  • 02.jpg (94,75 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:51)
  • 04.jpg (91,83 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:51)
  • 05.jpg (90,91 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:51)
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Donnerstag, 18. Dezember 2014, 20:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 5. Dezember 2014, 20:46

Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt - ich meinte ALLES zusammen, d.h.:

- Fahrzeugkauf
- Transport
- Klemptner
- Lackierer
- Kleinteile (Achsen/Fahrwerk)
- TÜV/Zulassen


... und wenn alles zusammen weniger als angenommen - umso besser :thumbsup:
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Freitag, 5. Dezember 2014, 20:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Beiträge: 5 241

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 5. Dezember 2014, 19:13

Wo willste das ganze Geld noch hinstecken?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Freitag, 5. Dezember 2014, 19:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 5. Dezember 2014, 17:57

Die noch notwendigen Schweiß- und Blecharbeiten nähern sich ihrem Ende. Klar, das noch ein paar Stellen gefunden wurden, die man vorher nicht sah und die auch MATZKI nicht erkennen konnte - ist eben ein ELX. Trotzdem halten sich die arbeiten in Grenzen und es soll ja alles richtig gemacht werden denn ich möchte ja einen wirklich Rostfreien und dauerhaft geschützten ELX auf die Räder stellen. Kann jetzt auch meine Budgetgrenze festlegen. Ich denke inkl. Kauf, Blech- und Lackierarbeiten, sowie der "Kleinteile" max. 1500,-
»FSO-126« hat folgende Dateien angehängt:
  • 01.jpg (90,17 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
  • 02.jpg (115,99 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Freitag, 5. Dezember 2014, 17:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


MaTzKi

Forum Durchsucher

Beiträge: 30

Wohnort: Lichtenfels

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 18. November 2014, 10:58

Abend,

Also ich denke auch, es kommt immer darauf an wie der Untergrund vorbehandelt worden ist.
Dieses Kautschukähnliche Zeug außen am Unterboden ist ja schon, gerade am elx recht fies. Erstens wird dieser "Unterbodenschutz" mit der Zeit rissig und wasser dringt darunter. Da hilft diese seltsame origjnale rosa Grundierung auch nix. Die kann man ja zum Teil mit dem Daumennagel abkratzen.
Zweitens verdeckt eben dieser Unterbodenschutz dann auch noch brav die Rostherde, so dass darunter Löcher entstehen, die man nicht sieht weil der U-Schutz gut ausssieht.
Deswegen nehm ich bei sowas immer die Por-Chassislacke und schmodder dann dick Brantho-Korrux drauf. Da hat man dann seine Ruhe.

Zu diesen Bitumenmatten im Innenraum: Meiner Meinung nach sind die dafür da, das "mitschwingen" großer Blechflächen während der Fahrt zu reduzieren und das gepassel von Steinchen die von unten dagegenknallen. "Akustik-Tuning" also.
Ich habe mal gelesen, dass ältere Bitumenmatten gerne dafür bekannt sind, eine hygroskopische Wirkung zu haben. Das heißt sie ziehen Kondenswasser in der Luft magisch an, so das die Feuchtigkeit zwischen Bitumen und Blech zieht. Das sollte aber bei zumindest grundierten Blechen kein Problem sein. (Wobei ich dieser originalen Grundierung im ELX nicht trauen würde...).

Ich glaube eher das Hauptproblem dieser Matten ist, dass die So vielfältig im Innenraum verteilt sind, dass sie einfach jede erdenkliche Karosserienaht / Blechüberlappung etc verdecken. Und gerade überlappende Bleche sind sehr schwer zu versiegeln. Und hier gammelt es dann fröhlich über Jahre vor sich hin, total unbemerkt. Von oben ist der Teppich und Bitumen drauf, von unten U-Schutz. Das sieht man dann wohl erst wenns durch ist.

Grüße,
Matzki

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MaTzKi, verfasst am Dienstag, 18. November 2014, 10:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

19

Montag, 17. November 2014, 18:05

Danke - das Wort des Profis beruhigt - werde das aber mal im Auge behalten. War ein ganz klarer Anfängerfehler, verbunden mit dem Gedanken, das das Zeug ja fast 25 Jahre drin war/ist. Aber die Bilder von einem richtigen entkernten Unterboden sprechen schon für sich und wie ein richtig vergammelter Boden aussehen kann, habe ich bei den Schlachtis von Boris ja gesehen, bzw. nicht mehr gesehen. Fazit und Hinweis an alle:

"Runter mit dem alten Unterbodenschutz"
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Montag, 17. November 2014, 18:05 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Benzin-Quatscher

Beiträge: 4 304

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

18

Montag, 17. November 2014, 17:47

Nee, das würde ich jetzt ohne Not nicht machen.
Abwarten ob was kommt und dann reagieren!
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Montag, 17. November 2014, 17:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

17

Montag, 17. November 2014, 17:41

Ja - und jetzt überlege ich ernsthaft den grünen "Frosch" noch einmal zu bearbeiten. Dabei habe ich mir solche Mühe gegeben noch einmal neue Teermatten einzukleben ;( .
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Montag, 17. November 2014, 17:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Benzin-Quatscher

Beiträge: 4 304

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

16

Montag, 17. November 2014, 16:52

Bestätigt eindeutig meine Meinung, dass es einfach wichtig ist, diesen Müll rauszukloppen!! :thumbsup:

Ich hab es mit einem Druckluftnagler gemacht, irre laut aber effektiv! :D
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Montag, 17. November 2014, 16:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


MaTzKi

Forum Durchsucher

Beiträge: 30

Wohnort: Lichtenfels

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 17. November 2014, 16:33

Servus,

ach Gott, sag mal Jürgen, die Bilder hast du doch von mir geklaut :D
Spaß bei Seite - sah aber bei mir Haargenauso aus.

Das hab ich bereits verdrängt, wie ich diese Bitumenmatten mit Hammer und Meisel rausgeklopft habe. Sollen wohl zur Entdröhnung dagewesen sein. Unter jeder war der Rost :(

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MaTzKi, verfasst am Montag, 17. November 2014, 16:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Benzin-Quatscher

Beiträge: 4 304

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

14

Montag, 17. November 2014, 15:26

Sehr schön! :thumbup:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Montag, 17. November 2014, 15:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

13

Montag, 17. November 2014, 13:08

Genau so sehe ich es auch und daher runter mit dem Mist! Aber nicht nur am Unterboden, sondern auch am Innenboden!
Da gibt es viele Rostherde die man so nicht sieht!



.... vergessen! Daran hat Matzki natürlich auch gedacht! :thumbup:
»FSO-126« hat folgende Datei angehängt:
  • 11.jpg (127,2 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Montag, 17. November 2014, 13:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Benzin-Quatscher

Beiträge: 4 304

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

12

Montag, 17. November 2014, 12:03

Zitat:
Ich weiß gar nicht, wieviele Stunden ich mit dem Heissluftföhn, Propanbrenner und Spachtel die rissige Originalpampe abgekratzt habe, die meiner Meinung nach das Hauptübel für den vielen Rost am ELX darstellt.


Genau so sehe ich es auch und daher runter mit dem Mist! Aber nicht nur am Unterboden, sondern auch am Innenboden!
Da gibt es viele Rostherde die man so nicht sieht!

Und das ist der Übeltäter: die Masse wird knallhart und platzt schön ab wenn man mit einem kleinen Hammer drauf haut!
Das zweite Bild zeigt das Loch wo ich das rostige/durchgerostete Blech rausgeschnitten habe. (schwarz umrandet)
»Jürgen Illtz« hat folgende Dateien angehängt:
  • 08.11 (6)FO.jpg (152,59 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
  • 08.11 (8)FO.jpg (143,69 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Montag, 17. November 2014, 12:03 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Illtz« (17. November 2014, 12:05) aus folgendem Grund: erg


MaTzKi

Forum Durchsucher

Beiträge: 30

Wohnort: Lichtenfels

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 17. November 2014, 10:54

Mahlzeit zusammen!

Huch, da bin ja ich auf dem Foto :-)
Hat mich sehr gefreut am Samstag. War eine angenehme Zeit in der man sich schön austauschen konnte :-)

Zum Thema Rost:
Sollte bei diesem Exemplar kein Thema mehr sein, da ist ausser der Schwellerbereich bisher alles geschweißt und aufwändig mit Zinkspray, den berühmten Por15-Lacken und Literweiße Brantho Korrux 3in1 versiegelt. Ich weiß gar nicht, wieviele Stunden ich mit dem Heissluftföhn, Propanbrenner und Spachtel die rissige Originalpampe abgekratzt habe, die meiner Meinung nach das Hauptübel für den vielen Rost am ELX darstellt. Ich würde kritische Originalbleche noch mit Owatrol-Öl behandeln und dann die Hohlräume, besonders die Schweller und die Kotflügelecken oben und unten sowie die Endspitzen mit Mike-Sanders oder einem anderen guten Hohlraumfett, das nicht aushärtet, fluten. Danach kann der gar nicht mehr rosten :D

Ich freu mich schon auf die weitere Dokumentation hier, freut mich immernoch sehr dass aus dem Auto noch einmal eine Chance bekommt. So wie ich FSO-126 einschätze, macht er die Arbeiten 100%ig, der wird besser wie ausm Laden 8)

Grüße,
Matzki

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MaTzKi, verfasst am Montag, 17. November 2014, 10:54 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


FSO-126

Zahnstangenlenker

  • »FSO-126« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 502

Wohnort: Zwickau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

Z
-
P H * * *
Z
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 16. November 2014, 13:01

Nun macht Euch mal nicht so viele Sorgen. ja - ich gebe es ja zu - das Thema Rost hat mich schon vom ELX abgehalten, gerade weil sich das bei meinem roten "Schlachti" und bei denen von Boris auch bestätigt hat, den von Lukasmika gar nicht erst zu erwähnen. Aber hier hat Matzki wirklich sehr gute Vorarbeit geleistet und mit der nötigen Sorgfalt und ausreichendem Korrosionsschutz sollte ich schon die nächsten Jahre hinkommen.
»FSO-126« hat folgende Dateien angehängt:
  • 05.jpg (88,49 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
  • 07.jpg (81,25 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2018, 21:52)
Signatur von »FSO-126« "Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren"

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FSO-126, verfasst am Sonntag, 16. November 2014, 13:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Schrengisch

Sportlenkrad-Einbauer

Beiträge: 3 684

- * * *
-
* * * * * *
  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 15. November 2014, 23:57

ELX und " normaler" 126 er ist beim Schweissen kein Unterschied!

beim schweißen bestimmt nicht, aber in der Haltbarkeit :wacko: 8|
Signatur von »Schrengisch« ... der durch den Deckel schraubt...

vormals "Der Direktor"
Die Hoffnung stirbt zuletzt!!! (in Bezug auf die Zulassung eines ELX in D) :-)
Ich mag einfach kleine Autos, weil sie größer sind, als die glauben, die keines haben! :thumbsup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schrengisch, verfasst am Samstag, 15. November 2014, 23:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Beiträge: 5 241

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. November 2014, 22:48

Matzki hat doch schon vorgeschweißt.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Samstag, 15. November 2014, 22:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 1 150 | Besucher gestern: 2 090 | Besucher gesamt: 10 390 995 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 630,52 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01