Du bist nicht angemeldet.

Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Juli 2006, 10:50

..ich sach mal gar kein Lager, Gleitbuchsen!
Signatur von »Brandse«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (2. September 2007, 21:00)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Mittwoch, 12. Juli 2006, 10:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diver80337

unregistriert

5

Mittwoch, 12. Juli 2006, 10:15

na ja - ich denk eher Nadellager :uff:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diver80337, verfasst am Mittwoch, 12. Juli 2006, 10:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juli 2006, 14:59

Kugellager?
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Dienstag, 11. Juli 2006, 14:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diver80337

unregistriert

3

Dienstag, 11. Juli 2006, 14:45

Hallo Leutz,
war gerade bei Günni und hab mir einen Satz überholte Achsschenkel besorgt - ca 125 Euro das Paar - mit 2 Schmiernippel und kugelgelagert.
Laut Aussage von Günni gibt`s bei Ihm die Standardausführung (Buchse) nur noch auf Bestellung, da er wohl zuviele Reklamationen hatte.
Werd mich am We mal an die Arbeit machen.
Schönen Tag noch,
diver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (2. September 2007, 20:59)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diver80337, verfasst am Dienstag, 11. Juli 2006, 14:45 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 125

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Juli 2006, 09:59

...an die Buchsen kommst Du vermutlich gar nicht ran... ich würde das lassen....

Wenn Du es doch versuchen willst:
-Achsschenkel ausbauen
-ALLE Teile davon abnehmen
-Obere Silentbuchse auspressen
-Hohlspannstift auspressen
-Herzbolzen (Heisst der so?) von oben nach unten auspressen... Und hier hat bei mir eine 12 Tonnen Presse versagt, ebenso grobes Auspressen mit einem Hammerziegel...
-Wenn Du den Bolzen doch rausbekommst, siehst Du die alten Buchsen.
-Diese dann auspressen, und die neuen reinpressen.
-Nun mit einer langen Reibahle auf das gewünschte Mass (Weis ich gerade nicht) aufreiben. Die Reibahle muss so lang sein, dass sie beide Buchsen gleichzeitig reibt.
-Fett rein
-Neuen Bolzen rein pressen, die ganzen Zwischenscheiben nicht vergessen.
-Fett einpressen.
-sauber machen
-auf die Schulter klopfen
-Einbauen

...ich würde es echt lassen... Habe es schon mal erfolglos probiert....

Hol Dir lieber bei Günni nen Satz AT-Schenkel... die 70 EURO oder so sind echt OK...

Gruß,
Brandse
Signatur von »Brandse«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (2. September 2007, 20:58)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Montag, 10. Juli 2006, 09:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diver80337

unregistriert

1

Montag, 10. Juli 2006, 09:36

Achsschenkel: Überholen oder komplett neu ?

Guten Morgen Leute,
Die Achsschenkel an meinem 91 er lufti sind ausgenudelt.
Hab` mir bereits einen Ueberholsatz besorgt und auch schon einen Kugelkopfausdrücker geborgt.

Ausbau des Achsschenkels macht mir keine Sorgen, aber wie bringt man die alten Buchsen raus bzw die neuen am besten rein?

Bin für jeden Tip dankbar

lg,

diver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fitschi 88« (2. September 2007, 20:55)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diver80337, verfasst am Montag, 10. Juli 2006, 09:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 2 629 | Besucher gestern: 1 296 | Besucher gesamt: 10 028 539 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 446,92 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01