You are not logged in.

Günther

Grüner Pannenengel !

  • "Günther" started this thread

Posts: 6,340

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

4

Sunday, May 24th 2015, 5:29pm

Vergessen wir das mit der Verdichtung von 9,75/1 - es müßten fast 3 mm abgenommen werden!
Also wird die Verdichtung nicht sooo hoch ausfallen.
Bei einer Abnahme von 2 mm bleibt ein Brennraumvolumen von 35 ccm - dann ergibt sich ein Verdichtungsverhältnis von knapp 9,2/1 und das sollte reichen (mir jedenfalls).
Günther has attached the following file:
  • DSC05920.JPG (360.12 kB - 7 times downloaded - latest: Mar 20th 2017, 10:51pm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sunday, May 24th 2015, 5:29pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

  • "Günther" started this thread

Posts: 6,340

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

3

Friday, May 22nd 2015, 10:32pm

Dank an AAT der meinen Fehler ausgebessert hat.

Nun will ich aber eine höhere Verdichtung erreichen - sagen wir mal 9,75/1.
Dadurch wird der Wirkungsgrad besser. Nachdem es bei uns, wie auch sonst überall, kein "Normalbenzin" mehr gibt kann der Motor höher verdichtet werden.
Aber in den Super+ Bereich will ich nicht!

Nun können wir durch Verringern des Brennraumvolumens uns an die gewünschte Verdichtung hinarbeiten.
Beim Wannenbrennraum ist die Berechnung des Volumens, aufgrund der "besonderen" Form, nicht ohne weiteres möglich.
Also bleibt nur Zahlen austauschen und neu berechnen.
Und welch ein Zufall, es hat geklappt :thumbsup: :
Wenn der Brennraum vom Kopf auf 32,5 ccm verkleinert wird könnte das Passen....
(V kh+ V zk + V br) / (V zk + V br) =
(324,91075 + 4,651 + 32,5) / (4,651 + 32,5) =
362,06175 / 37,151 = 9,7456...

Morgen machen wir weiter.... :spass:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Friday, May 22nd 2015, 10:32pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

  • "Günther" started this thread

Posts: 6,340

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

2

Friday, May 22nd 2015, 8:33pm

Als Nächstes können wir die Verdichtung berechnen.
Wohlgemerkt bei einem 650 ccm Motor!
Kolben über- oder unterstand bei OT ist +- 0.
Abstand Kolben – Zylinderkopf soll in Ruhe mindestens 1 mm betragen (ZK-Dichtung)
Gesamtvolumen des Zylinders geteilt durch das Brennraumvolumen ergibt die rechnerische Verdichtung.
Anders ausgedrückt:
Volumen Kolbenhub (bei 0Kolben-überstand/-unterstand) + Volumen der Zylinderkopfdichtung (deren rechnerischer Rauminhalt im Brennraum) + dem ermitteltem Brennraumvolumen das Ganze wird geteilt durch das Brennraumvolumen + dem Volumen der Zylinderkopfdichtung.
Formel?:
(V kh + V zk + V br) / (V zk + V br) =

(324,91075 + 4,651 + 40,5) / (4,651 + 40,5) =
370,06175 / 45,151 = 8,196

Bei meinem „herkömmlichen“ Motor würde demnach, ohne bearbeiteten Zylinderkopf, die Verdichtung von 7,84/1 mit dem Neuen Kopf auf eine Verdichtung von 8,196/1 steigen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Friday, May 22nd 2015, 8:33pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

  • "Günther" started this thread

Posts: 6,340

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

1

Friday, May 22nd 2015, 7:57pm

Zylinderkopf mit Wannenbrennraum

Heute hab ich mir einen Zylinderkopf mit "Wannenbrennraum" vorgenommen.
Wenn der Kopf noch nicht geplant wurde hat er eine Sicherheitsringnut mit einer Tiefe von 2,2 bis 2,3 mm.
Sollte diese "Sicherheitsnut" deutlich weniger haben wurde der Kopf mit Sicherheit schon geplant.
Als nächstes habe ich das Brennraumvolumen ermittelt.
Dazu habe ich eine Plexiglasscheibe "formatiert" damit diese den Brennraum abschließt.
In den Kopf werden die Ventile eingebaut.
Auf die Dichtfläche des Kopfes kommt dann ein wenig Fett aus der Fettpresse.
Darauf dann die Plexiglasscheibe. Diese wird wiederum mit dem Kopf leicht verschraubt.
Mittels Spritzen aus der Apotheke (20 ml und 10 ml, ca.30 Cent/Stück) und Salatöl wird dann der Brennraum aufgefüllt.
Die gemessenen Werte sind 40,5 ccm/Brennraum
Günther has attached the following files:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Friday, May 22nd 2015, 7:57pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 666 | Hits yesterday: 1,292 | Hits total: 10,032,353 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 4,449.61 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am